Die schottische Familie mit vielen Kindern sind nur Jungen geboren

• Nur Jungen werden in einer schottischen Familie mit vielen Kindern geboren

Alle zwei Jahre an diesem Scottish Paare gebären Babys. Und es ist seit 15 Jahren geht! Jetzt eine glückliche Familie von neun Söhnen und erwartet ein weiteres Kind. Als die Familie das Geschlecht des ungeborenen Kindes wissen, war niemand überrascht, dass es war - wieder ein Junge.

Die schottische Familie mit vielen Kindern sind nur Jungen geboren

Alexis 37 Jahre, ihr Mann David arbeitet Lokführer. Sie verbringen auf Nahrung etwa 20 Tausend Rubel pro Woche, und nur die Familie frühstückt großen Laib Brot. Eine Woche badet meine Mutter 80-mal die Kinder und sammelt 58 Mittagessen in der Schule. Die Zahl der Kinder in der Familie - ein Rekord für Großbritannien.

Die schottische Familie mit vielen Kindern sind nur Jungen geboren

Alexis sagt, dass Familiengröße hat nichts mit den aussichtslosen Versuchen zu tun, die Geburt eines Mädchens zu geben. Sie ist glücklich, eine Mutter von neun hübsch zu sein, und erkennt an, dass nicht die Geburt eines Mädchens ist.

„Jeder Ultraschall in der 20. Woche haben wir gelernt, die Hälfte unserer Kinder und verstehen nicht, warum wir jedes Mal so besorgt waren -.. Im Grunde, mein Mann und ich eine Vorahnung hatte, dass es ein Junge wäre, und es ist wirklich wunderbar“

Die schottische Familie mit vielen Kindern sind nur Jungen geboren

Sie und ihr Mann hatte nie eine große Familie solcher gedacht. 15 Jahre jedoch vor, nach der Geburt ihres ersten Sohn, sie leicht „weggetragen durch den Prozess.“ Trotz des Rekords plant Alexis eine Operation durchzuführen, um zu sterilisieren. Sie entschied, solche drastischen Maßnahmen zu ergreifen, wie sie glaubt, dass Verhütungsmittel auf es einfach nicht funktionieren. Darüber hinaus hatte Alexis starke Schmerzen in seiner Hüfte - ihr Körper signalisiert, dass es an der Zeit zu stoppen ist.

Die schottische Familie mit vielen Kindern sind nur Jungen geboren

Zehn Männer im Hause - es ist eine große Verantwortung, aber auch erhebliche körperliche Arbeit.

Die Familie kann nicht kaufen Produkte für die zukünftige Verwendung: für Rückstellungen ist einfach nicht genug Platz in der Küche. Daher geht Brett zweimal in der Woche einkaufen. Jeden Tag wird die Mutter der Familie wacht um 5:30 Uhr auf und saugen das ganze Haus, und dann viermal die Last Waschmaschine, oft wischt sich die Hände.

In der Garage der Familie - acht Sitz Minivan, paßt es nicht alle, so das Paar für einen Spaziergang mit ihren Kindern wiederum gehen. Zum Beispiel über das Wochenende, verläßt David mit den älteren Söhnen, Alexis und bleibt zu Hause mit dem jüngeren.