Die Geschichte der Pistole mit sieben Kugeln in dem winzigen Kofferraum

• Geschichte der Pistole mit sieben Kugeln in dem winzigen Kofferraum

Die Geschichte der Pistole mit sieben Kugeln in dem winzigen Kofferraum

Die einzigartige deutsche Luger-Pistole auf der Basis.

Deutsch Büchsenmacher Hans-Ludwig Shirniker war sehr seltsam, aber immer noch in seinem eigenen genialen Erfinder. Der Designer hat eine Menge interessanter Proben von Waffen geschaffen, von denen die meisten über den Prototyp und nicht gehen. Trotzdem, die Besucher der Themen ‚Kreativität‘ Shirnikera ständig Aufmerksamkeit, einschließlich anderen Plattner.

Die Geschichte der Pistole mit sieben Kugeln in dem winzigen Kofferraum

Das Geheimnis der Munition.

Wenn die Leute über die Shirnikera sprechen, erinnerte er sich das erste, was die meisten ungewöhnliche Waffe (oder vielleicht auch nur - die ungewöhnlichsten in der Welt der Waffe). Gun Shirnikera System wurde auf einem Standard-Rahmen Luger durchgeführt. Auf den ersten Blick zu verstehen, was in dieser Waffe so ungewöhnlich ist - es ist unmöglich. Dies liegt daran, das Hauptmerkmal in dem Kofferraum. Wenn man es anschaut, kann man sehen, dass im Inneren 7 Löcher aufweist.

Die Geschichte der Pistole mit sieben Kugeln in dem winzigen Kofferraum

Dies ist so ein ungewöhnlicher Stamm.

Nicht weniger exotisch sieht munition für diese Pistole. Es basiert auf der 9x19 mm Kartusche hergestellt, die ähnlich ist zu der Mündung in sieben kleinere Kugeln streut. Jeder von ihnen hat einen Kaliber von 2,9 mm und ein Gewicht von 0,7 Gramm. Dieser Cluster Submunitionen verlässt das Geschützrohr in einem Punkt. Ab Kugeln Fluggeschwindigkeit von 300 m / h und erreicht jede Mündungsenergie von 30 J.

Faßentwurf.

Zu welchem ​​Zweck wurde eine Waffe geschaffen - ein Geheimnis heute. Vielleicht Shirniker versucht, eine „zivile“ Pistole mit reduzierter Zerstörungskraft zu schaffen. Dann wird der Prototyp Fall ist keine Sache selbst. Allerdings ist der Test, wenn auch nicht offiziell, an der Pistole noch waren. Sie kamen im Jahr 1965 in den USA. Das Urteil war so - Kaliber Kugeln zu klein.