Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

Wir verbreiten Moskau Kette alten Herrenhäusern. Allerdings fallen die meisten von ihnen nach und nach in einem schlechten Zustand und Zusammenbruch vergeblichen Wartens für die Restaurierung. für die schwere fassbare Schönheit des Nests Edle Uhr ist am besten in den kommenden Wochen, wenn sie voll von hellen Farben zu verlassen Sommer historische Parks und Gärten erinnerten an dem alten Glanz.

Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

stier Manor Marjino

Bykovo, Ramenskoye Bezirk, Region Moskau

Freier Eintritt in den Park, ist der Palast geschlossen.

Seine einzigartige Erscheinung Moskau Immobilien Stiere Marino verdankt den verletzten Stolz des Besitzers - Generalleutnant und tatsächlichen Geheimrat Michael Izmailov. Kaiserin Katharina II, im Jahr 1775 seine Lieblinge Besitz besuchen, beschwerte Routine zu Hause Izmailov.

Velmozhny Wirt geschluckt Beleidigung, aber bald lud seine untergeordneten Vasily Bazhenov (Izmailov war verantwortlich für den Bau neuer Gebäude im Kreml), mit Anweisungen ein Vermögen von der ersten Klasse zu bauen. So gab es einen Landschaftspark mit Teichen, ein Wintergarten, ein Pavillon und Grotte. Architekt auch gesagt, den Hügel zu gießen, auf das das Herrenhaus gebaut. Selbst bei Izmailovo, in Erinnerung an seiner geliebten Frau Maria, im Jahr 1789, wurde es für die einzigartige Architektur der russischen neugotische Kirche Unserer Lieben Frau von Vladimir gebaut. Seit dem Ende des XVIII Jahrhunderts donnerte der Ruhm des schönen Herrenhauses in ganz Russland. Ich erbte das Anwesen Vorontsov-Daschkow, und in der Mitte des XIX Jahrhundert Herrenhauses wurde im Stil der englischen Schlösser umgebaut.

Jetzt ein prächtiges Schloss aus rotem Backstein, obwohl wert mit Brettern vernagelt, aber immer noch beeindruckend. up Auch jetzt ziemlich weitläufigen Park erreicht (wenn auch ohne die berühmte Straße der schwarzen Rosen), von Bazhenov auf einer kleine Insel in der Mitte des Teiches „Pavillon drei Philosophen“ gebaut und die heutigen Kirche, offen für alle Ankömmlinge.

Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

Manor Znamenskoye Gubaylovo

Moskau Region, Krasnogorsk, st. Red Hill

Der Eintritt ist frei.

Die Blütezeit des Nachlasses Znamenskoye Gubaylovo befindet sich auf Ländereien der alten Bojaren Stände, verbunden mit dem Namen des General-in-Chief Fürst Wassili Dolgorukov-Krim, erhielt seinen Spitznamen für die Teilnahme an der Einnahme von Perekop und Kefy (Feodossija) während des russisch-türkischen Krieg von 1768 bis 1774 Jahren.

Old Znamensky Kirche, Herrenzentrum, in den ersten Jahren der Herrschaft eines Minderjährigen von Peter I. gebaut, dann in den 70er Jahren des XVIII Jahrhundert unter Katharina II wieder aufgebaut, wenn ein pensionierter Fürst Wasili Anordnung des Nachlasses tun. Es gibt Hinweise darauf, dass die Kaiserin mit Zarewitsch Paul an der Weihe der Kirche der Heiligen Jungfrau 21. Dezember vorlag, 1773 anwesend war. Bis heute Kirche, die von der Volokolamsk Autobahn gut sichtbar ist, kam es nach einem globalen Wiederaufbau in neo-russischen Stil der frühen 1900er Jahre.

Zu der Zeit des Fürsten Dolgoruki wurde angelegt und Landschaftspark mit einer Kaskade von Teichen, baute das Haupthaus und ein Paar Flügel Kopf 1780er Jahre, die in der zweiten Etage am Anfang des XX Jahrhunderts überbaut wurden.

Im 1812 ist in der Villa befand mich ein Militärkrankenhaus und die toten Soldaten wurden in der Nähe von spontanen Nekropole in der Nähe der Kirche begraben.

Im frühen zwanzigsten Jahrhundert in dem Anwesen, das von der Familie der Fabrikbesitzer dann Polyakova, gehen russische Symbolisten gehört. Maecenas Sergey Polyakov, Gründer des Verlags "Ckorpion", gesammelt in Gubaylovo Dichter "Silver Age", war hier Brjussow, Konstantin Balmont und Andrew White und Künstler "Blue Rose" Sergey und Vasily Sudeikin Milioti. Von dieser Zeit blieb die Kapelle im Jugendstil.

Heute erhielt in dem Haupthaus Kinder- und Jugendkreativzentrum, ein Park, obwohl zu elementarem Schneiden ausgesetzt, aber immer noch schön.

Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

Serednikovo Manor

Solnechnogorsk Bezirk, Region Moskau

Eintritt für Erwachsene 100 Rubel

Herrschaftliche Anwesen in der Nähe des Dorfes Serednikovo Glück. Ihre gemietet, renoviert das Vorderhaus mit Nebengebäude, Gewächshäuser, Ställe (nur etwa ein Dutzend historische Gebäude) und in Ordnung bringen der reguläre Park mit einem System von Teichen und Brücken.

Investoren durch die Tatsache angezogen, dass das Herrenhaus im klassizistischen Stil erbaut, eng mit dem Namen von Michail Lermontow verbunden ist. Seit 1825 gehörte das Anwesen der Familie von Stolypin, die nächsten Verwandten Großmutter Lermontov Elizabeth Alekseevna Arsenieva. Daher ist ein Dichter, als Student, dann verbrachte die Sommerferien 1829-1831.

Es ist hier, dass Lermontov ging, verliebte sich in und schrieb und viel geschrieben. Einer der berühmtesten Gedichte aus dieser Zeit - „Desire“. Im Jahr 1882 verabschiedete das Anwesen zu Vera Firsanova, einem großen Bewunderer von Lermontov. Sie bestellte der Künstler Victor Shtember bemalte Decke Marmor ovalen Saal zum Thema „The Demon“, und zu Ehren des hundertsten Geburtstags des Dichters hat einen Obelisken errichtet. By the way, war der nächste Bahnhof, Firsanovka, auf dessen Mitteln gebaut.

Nach der Transfer Serednikovo Miete im Jahr 1995 wurde das Anwesen Museum eröffnet, ein Restaurant, Stallungen und sogar mit Dekorationen England XVIII Jahrhundert kinogorod. Und lassen Sie die Wiederherstellung manchmal Renovierung ähnelt, von dem Rest der zusammenbrechenden Nester des Gentry Serednikovo ganz anständig aussieht.

Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

Yaropolets Manor (Chernyshevy)

Yaropolets, Volokolamsk Bezirk, Region Moskau

Im Tempel sind Restaurierungsarbeiten durchgeführt, wird der Palast von einem Zaun umgeben, aber man kann durch.

Im Nordwesten von Volokolamsk sterben langsam eine der mysteriösesten Paläste - Finca Yaropolets (Chernyshev). Luxuriöse Anwesen von Katharinas Granden, Mason Zakhar Chernyshev, wurde in den 1760er Jahren gelegt, und wurde als das russische Versailles bekannt. Wie in Versailles, in der Villa waren Gasse Strahlen und ein herrlicher Park mit einem Theater und einer Moschee, die zu Ehren des Welt Küçük Kaynarca Friedens mit der Türkei gebaut wurden.

Der Palast wurde im frühen klassizistischen Stil, mit Motiven von Französisch Rokoko erbaut. Das Herren Ensemble kam und dvukupolnaya Kazan Kirche mit Grabgewölbe Chernyshev, von denen zwei durch eine Galerie verbunden waren. für die Sitzungen der Freimaurerloge, wie durch zahlreiche Symbole einer geheimen Gesellschaft - Der linke Teil davon wurde streng als orthodoxen Tempel, und das Recht, nach Meinung einiger Forscher verwendet.

Während des Großen Vaterländischen Krieges wurde das Schloss schwer beschädigt, das Dach und die Fassade des Palastes zerstört, schlugen Schalen die Decke der Kirche. Aber auch die Reste der früheren Größe ruinirovannye Staffelung.

Neo-Gothic und freimaurerischen Geheimnisse: die Top-5-Stände in der Nähe von Moskau

Manor Puschino-on-Oka

Das Anwesen ist für Puschtschino Schreiber Bücher aus der Zeit von Ivan der Schreckliche bekannt, und der erste Stein Herrenhaus im klassischen Stil erschien auf dem hohen Ufer des Oka in den späten XVIII durch die Bemühungen eines Major aD Jacob Arcibasev. Aber reden über Puschtschino, als es sich die Herrin des Nastasja D. Ofrosimova allgemeinen, die mit Halb aristokratischen Moskau in Affinität war. Es ist diese exzentrische Herrin alle in Hlestova gelernt, svoyachnitse Famusov von Gribojedow-Komödie „Verstand schafft Leiden“. Sein Ruhm war so, dass in den Memoiren des XIX Jahrhunderts oft an den Eigentümer des Puschtschino estate bezeichnet wird. Im Jahr 1826 zog er nach dem vierten Sohn der General - Oberst Andrej Pawlowitsch Ofrosimovu, Teilnehmer im Krieg gegen Napoleon. Und seine Frau, Ekaterina (née Roman-Korsakow) wurde der neue Eigentümer von Puschtschino. Komponist Alexander Alyabyev war fasziniert Ofrosimovoy, vor ihrer Ehe und blieb oft auf dem Anwesen, eine großartige Gastgeberin ihre Kreationen zu widmen. Es Puschino 1836 schrieb er: „Die italienische Arie für Violine und Klavier“. Nach dem Tod ihres Mannes hat Ekaterina stimmte die Frau des Komponisten zu werden, aber Puschtschino - verloren, ihre Schwiegereltern Besitz verlassen gezwungen. Dann einer der Eigentümer des Anwesens waren Moskau Patron der Perle, der Besitzer des berühmten chinesischen Tee-Shop. Er Villa verdankt das Aussehen von herrlichen Obstgärten, von denen die berühmten gekochten Marmelade zum Tee. Jede der nachfolgenden Besitzer beschäftigt in Überarbeitung der Haus und Garten: eine mit Stuck Portikus wurde angebracht, der statt Lindenallee von Pappeln gepflanzt, die die Teiche und Veranda erweitern. Bis 1971 lebte das Anwesen friedlich ländliches Krankenhaus, und ein paar Jahre später, Nikita Michalkow nahm hier ab „Unvollendete für mechanisches Klavier“. Sie sagen, dass in den an Bord Häuser können noch die Reste der Landschaft zu finden.

Jetzt das Herrenhaus mit teilweise erhaltenen Stuck und Reste von Steinstatuen, die die einst Eingang geschmückt, versteckt zwischen jahrhundertealten Linden und überwuchert Büschen. Das Unkraut ertranken und Nebengebäude, Stallungen, Voliere, Service Flügel. Ohne eine bequeme und nicht-Kennzeichnung Schuhe Kleidung in dieser Ort tabu ist.