Regeln des Lebens Xabi Alonso

• Nutzungs Leben Xabi Alonso

9. November präsentierte adidas Telstar 18 - den offiziellen Spielball der WM, die im 2018 in Russland stattfinden werden. Unter Ausnutzung dieser Gelegenheit traf Esquire mit dem Fußballer Xabi Alonso in Moskau und befragte ihn über die persönlichen.

Regeln des Lebens Xabi Alonso

1. Ich glaube an Glück. Wenn Sie nicht die Umstände um Sie beeinflussen können, ist es oft das Glück, um Hilfe zu Ihnen kommt. In diesem Fall glaube ich nicht an Omen, ich habe noch nie ein spezielles Ritual vor dem Spiel hatte.

2. Mein glücklichste Ball war Etrusco Unico, Fußball offizieller Spielball der WM 1990 in Italien. Ich war erst neun Jahre alt, und er war auch der erste. Aber wie sie sagen - zum ersten Mal ist immer das speziellste.

3. Jede neue Ball Meisterschaft - Besonderes. Insbesondere Telstar 18 gibt ein sehr gutes Gefühl. Ich bin sicher, dass es den Spielern helfen.

4. Jeder Fehler - eine Lektion, die Sie lernen müssen. Er wird Ihnen helfen. schwach zu sein, ist sehr einfach. Wenn die erste Hälfte des Spiels nicht zu Gunsten des Teams war und gehen Sie weg vom Stadion in den Umkleideraum unter dem Gebrüll der Menge, ist es sehr wichtig, zusammen zu kommen und gibt Sie nicht negative Emotionen übernehmen.

5. Ich habe meine Karriere aufgebaut, eine völlig neue Einstellung, schien es mir unmöglich Aufgaben. Jedes Mal, wenn ich warf mir eine Herausforderung und gehe von Punkt zu Punkt. Ich änderte Clubs, änderte das Land, jedes Mal besser zu spielen versuchen, schneller und mehr andere. Seine erste Herausforderung warf ich mich in 17 Jahren. Dann war mein Ziel, ein professioneller Spieler zu werden.

Regeln des Lebens Xabi Alonso

6. ist der Auffassung, dass es unmöglich ist, ohne einen Sinn für Humor und Selbstironie zu leben.

7. Meine Eltern lehrten mich, andere zu respektieren, die Menschen so zu behandeln, ich sie, mich behandeln möchte. Parting Worte oder Beratung nicht genug war, sie es mit gutem Beispiel hat mir gezeigt. Ich versuche einfach, um ihre Kinder zu lehren, weniger Worte - mehr Action.

8. Sie können nicht einmal behandeln die schwersten Dinge zu ernst. Immer muß einen Abstand, eine gewisse Distanz zu erkennen, dass manchmal die drohende Katastrophe - es ist nur eine Illusion.

9. Ich liebe überrascht zu sein. Um dies zu tun, ich reise. Das Land, für das ich vermisse die meisten anderen - Italien. Ich mag das Essen, die Natur und vor allem - die Haltung der Italiener zum Leben. Ich mag mich überraschen. In diesem Jahr das erste Mal stand ich auf dem Berg Ski. Ich will ehrlich sein - die Schüler von mir bis zum glänzendsten. Kinder fahren besser als ich.

10. Während des Spiels verliert Gehirn oft den Instinkt der Reaktionsgeschwindigkeit. Ich habe gelernt, meine Intuition zu vertrauen.