Tiere, die als ausgestorben sind

Tiere, die als ausgestorben sind

Es stellt sich heraus, dass in der Welt Tiere gibt, die sehr viel sind vergeblich für eine lange Zeit betrachtet von der Erde ausgestorben. Es gibt Tiere, die Biologen seit Jahrzehnten und Jahrhunderten mit Traurigkeit erinnert werden, und dann plötzlich diese Art von irgendwo in der abgelegenen Dschungeldickicht neu geboren, wo selten Zivilisation bekommt.

Das Leben findet seinen Weg zurück zum Licht, während die Person zu weit weg ist, Tiere zu schaden. In dieser Liste werden Sie mit diesen Kreaturen kennen, die die wissenschaftliche Gemeinschaft ist seit langem begraben worden ist, und dann war es unbeschreiblich glücklich, ihre Fehler zugeben.

25. Nacht Schlange Hypsiglena unaocularus

Tiere, die als ausgestorben sind

Diese kleine braun-schwarze Schlange nur auf der Insel Clarion (Clarion) in der Region der Pazifikküste von Mexiko Linie gefunden wird. Diese Art von Reptilien, so viel wie 80 Jahren wurde als ausgestorben, bis Forscher von Daniel Mulkai und Juan Martinez Gomez (Daniel Mulcahy, Juan Martinez Gomez) geführt hätte es nicht wieder fand Mai 2014.

Das Pferd Przheval'skiy 24.

Tiere, die als ausgestorben sind

ist Przewalski Pferd die letzten überlebenden Unterart des Wildpferdes betrachtet. Einen Tag wurde sie fast ausgestorben in der Wildnis. Dies ist vor allem mit domestizierten Arten von Pferden zu interbreeding. Glücklicherweise dank der Bemühungen der reproduktiven an der Kreuzung der 20. und 21. Jahrhunderts, ist diese Art von Erfolg wieder gezüchtet, und die Bevölkerung der wilden Przewalski Pferde wieder mehrere Bereiche der mongolischen Steppe bevölkert.

23. coelacanth - Ablösung lopasteporyh Fisch

Tiere, die als ausgestorben sind

Die Fische Ablösung coelacanth - es ist eines der erstaunlichsten ausgestorbenen Lebewesen auf der Erde, die in der freien Natur wieder entdeckt wurden. Bisher glaubten Wissenschaftler, dass dieser seltenen Fische Lappens vor rund 65 Millionen Jahren verschwunden, das heißt, auch während der Zeit der Dinosaurier. Aber zur Überraschung und Freude der Forscher im Jahr 1938, das Tier wurde in südafrikanischen Gewässern wieder entdeckt. Bisher betrachtet coelacanth das fehlende Glied in der Evolutionskette zwischen Wasservögel Tiere und diejenigen von ihnen, die zuerst auf das Meer verlassen und dauerhaft in das Land bewegt.

22 Sonevidny Opossum oder Monito Del Monte, Opossum Chiloe, glocken

Tiere, die als ausgestorben sind

Der ursprüngliche Name dieses Tieres - Monito del Monte, die auf einem Berg Affen übersetzt. Allerdings glaube nicht, dass er, weil vor Ihnen nicht der Primat ist, nämlich die kleinen Südamerikaner Opossum. Bell wird manchmal auch als „lebendes Fossil“, und es ist ein nächtliches Tier, das vor allem in den Bäumen lebt, war der einzigen überlebenden Vertreter der längst ausgestorbenen Beuteltier Kader - mikrobiotery (Microbiotheria).

21. Der ant genus Gracilidris

Tiere, die als ausgestorben sind

Diese besondere Art der Ameise Nacht wurde Gracilidris, als ausgestorben für eine lange Zeit - etwa 15-20 Millionen Jahre. Allerdings ist eine myrmecology (Spezialist für Ameisen), vertraut mit alten Fossilien von diesem Insekt und seiner Anatomie, fand Besonderheiten Gracilidris im lebenden Ameisen, sie in Südamerika im Jahr 2006 während eines anderen Forschungsexpedition entdeckt.

20. Nachtsittich

Tiere, die als ausgestorben sind

Eine der am schwersten und geheimnisvollen Vogelarten auf dem Boden, Nacht Papagei - ein kleinen Papagei, der nur in Australien lebt. Er war seit vielen Jahren nicht gesehen - von 1912 bis 1979, und die Wissenschaftler haben beschlossen, dass dieser Vogel einfach ist ausgestorben. da die Nacht Papagei bemerkte jedoch schon mehrmals. Meistens dieser Zeuge Naturliebhaber und professionelle Fotografen John Young (John Young), der einige Fotos und Videos von seltenen Exemplaren mitzunehmen, als einmal für immer ausgestorben.

19. Die Krötenarten Atelopus ebenoides

Tiere, die als ausgestorben sind

Diese Art der Kröte Leben in Kolumbien und 1990er Jahren wurde wegen des Ausbruchs des pathogenen Pilzes als ausgestorben, die Hunderte von Amphibienarten auf der ganzen Welt tötet. im Jahr 2006 wurde jedoch die Kröte Atelopus ebenoides wieder entdeckt, die von der Epidemie hitridiomikoza durch den Pilz Batrachochytrium dendrobatidis verursacht betroffen Hoffnung auf die Auferstehung und andere Arten gibt.

18. Die kalifornische Kondor

Tiere, die als ausgestorben sind

Die Spannweite dieses gut aussehenden Mann erreicht bis zu 3 Metern! Kalifornien Kondor ist der größte Vogel in Nordamerika. Diese großartige Schöpfung wurde ausgestorben in der Wildnis um 1987, als die letzten 27 amerikanischen Geier wurden das Programm gefangen und schickten die Bevölkerung dieser seltenen und vom Aussterben bedrohten Arten wiederzuherzustellen. 4 Jahre später gezüchtet in Gefangenschaft Kalifornien Kondore zurück in die natürliche Umgebung in verschiedenen US-Staaten für ihre weitere Verbreitung auf dem gesamten Kontinent.

17. Tuckahoe oder wingless mullet

Tiere, die als ausgestorben sind

Nachdem der Vogel in praktisch überall in Neuseeland gefunden, aber jetzt lebt sie nur in der Südinsel (Südinsel). Tuckahoe - großer Laufvogel mit einem kräftigen Schnabel und rote Meter dick. Im frühen 20. Jahrhundert ohne Flügel Meeräsche für eine lange Zeit hat niemand gesehen, und Ornithologen Schluss gekommen, dass diese Art von völlig ausgestorben. Doch im Jahr 1948 Dr. Geoffrey Orbell (Geoffrey Orbell) Tuckahoe wieder entdeckt in einem abgelegenen Waldmassiv Murchison (Murchison).

16. Die Spitzmaus Spezies cryptotis nelsoni

Tiere, die als ausgestorben sind

Diese Kreatur lebt in der San Martin Vulkan Pisten (San Martin) im Osten von Mexiko. Zum ersten Mal cryptotis nelsoni wurde von den Forschern Nelson und Goldman (E. W. Nelson und E. A. Goldman), der während seiner Expedition wissenschaftlichen 1894 konfrontiert auf einmal mit 12 Individuen dieser Spezies nachgewiesen. Sie wurden nie wieder in den nächsten paar hundert Jahren nicht mehr gesehen, und niedliche Tiere als völlig ausgestorben. Aber im Jahr 2004, Wissenschaftler, diese Tiere in der gleichen Gegend wie die der Naturforscher des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt.

15. Bermuda Petrel

Tiere, die als ausgestorben sind

Eine der bekanntesten Tier in der wissenschaftlichen Gemeinschaft, die als ausgestorben war, aber wieder in unser Leben zurückkehrte, wird nach Bermuda Petrel betrachtet. Dieser Meeresvogel mittlerer Größe, lebt vor allem in Bermuda. Als Christoph Columbus nach Bermuda segelte im Jahr 1492, wo die Bevölkerung etwa 500 000 Paare entdeckt wurde, aber von 1620 durch unkontrollierte Jagd auf diese Art wurde Bermuda Petrel nie wieder gesehen, und er galt als ausgestorben. Im Jahr 1951, nach fast 320 Jahren, dieser seltene Vogel wird wieder gefunden.

14. Die giant lizard Hierro El (El Hiero)

Tiere, die als ausgestorben sind

Die einzigartige Reptil wurde auf der Insel El Hierro, die kleinste Insel des gesamten Archipels entdeckt. Früher lebten die Riesenechse fast alle Kanarischen Inseln, aber im Jahr 1930 durch unkontrollierte Jagd auf diese Tiere, schien sie völlig ausgestorben zu sein. Zum Glück, im Jahr 1974 fand ein lokaler Schäfer eine kleine Population dieses Tier, war überglücklich wissenschaftliche Gemeinschaft seiner Entdeckung. Jetzt auf der Insel gibt es etwa 300-400 Tiere. Lizard von El Hierro ist die selten in Europa und einer der fünf am meisten gefährdeten Reptilien der Welt.

13. Holz Schildkröte Heosemys Depressa

Tiere, die als ausgestorben sind

Dies ist eine sehr seltene Arten von Schildkröten in den Bambuswäldern von Arakan Berge in der Umgebung wohnen westlich von Myanmar (Myanmar). Waldschildkröte Heosemys depressa - polusuhoputnoe Tier, das aus dem Gesicht der Erde im Jahr 1908 ausgestorben glaubt. Naturalisten angenommen, dass die Ursache für das Aussterben von Arten die Zerstörung einer Person von ihrem natürlichen Lebensraum war. Schildkröte fand wieder im Jahr 1994, wenn mehrere Personen auf dem Verkauf in asiatischen Lebensmittelgeschäften waren.

12. Die Java-Elefant Elephas maximus sondaicus

Tiere, die als ausgestorben sind

Wenn diese Art von Elefanten auf der ganzen Insel Java blühte, aber mit dem Aufkommen von Südostasien Europäer dieses Tier fast ausgestorben ist. Wissenschaftler glauben, bis zum Jahr 2003 in das Verschwinden des Javan Elefanten, während die Forscher, dass die Pygmäen Elefanten borneysky aus allen Gründen gefunden haben - wahrscheinlich ein Nachkomme des sehr Javaner Riese. Die Anwohner glauben, dass vor Hunderten von Jahren die Elefanten von Java wurden irgendwie auf der Nachbarinsel Borneo geliefert.

11. Lizard Phoboscincus bocourti

Tiere, die als ausgestorben sind

Ein seltenes Eidechse Phoboscincus bocourti wächst bis zu 50 Zentimeter lang und wurde im Jahr 2003 auf der Insel Neukaledonien (Neukaledonien) im Südpazifik entdeckt, wo es lange ausgestorben ist. Diese Art des Denkens völlig ausgestorbenen Reptilien, weil sie sie nur einmal gesehen - so viele wie im Jahr 1876. Erst 2003, als Französisch Wissenschaftler ein lebendes Exemplar auf der Pen-Insel entdeckt. Jetzt ist Phoboscincus bocourti im Internationalen Roten Buch aufgeführt und steht kurz vor der Zerstörung.

10. Florida Panther

Tiere, die als ausgestorben sind

​​Florida Panther - ist die seltenste Unterart von Puma und eines der deutlichsten Beispiele für Tiere, deren Existenz war einmal in „kritischem Zustand“, und deren Zahl noch mit großer Mühe wieder hergestellt wurde. In den 1970er Jahren ist die Bevölkerung dieser wilden Katzen sehr stark reduziert auf nur 20 Personen in der freien Natur. Dank der Schutzmaßnahmen und Kontrolle Bevölkerungswachstum bis zum Jahr 2013, konnten die Wissenschaftler die Anzahl der Florida 160 Personen pumas bis erhöhen, aber sie sind immer noch am Rande des Aussterbens und um ihr Überleben kämpfen.

9. Arten Salmon Oncorhynchus kawamurae

Tiere, die als ausgestorben sind

Der Lachs Oncorhynchus kawamurae - eine Unterart des Rotlachs, die in den Gewässern des japanischen See See Tazawa (Tazawako) einmal geschwommen. In den 1940er Jahren, als eine seltene Lachs völlig ausgestorben, nachdem wegen der Arbeit in Wasserbehälter stieg deutlich das Niveau der Säure. Glücklicherweise wurde die lebende Bevölkerung dieser Fische vor kurzem in einem anderen See gefunden, wo Eier Oncorhynchus kawamurae zuvor während eines ausgefallenen Programms im Jahr 1935 ausgegeben wurde, gedacht für Arten Reproduktion gefährdet.

8. Baumhummer

Tiere, die als ausgestorben sind

Dieser erstaunliche stick insect - große nächtliche Insekten, die die Vulkaninsel Lord Howe (Lord Howe Island) in Australien einmal all bewohnen. Seltener flugunfähig Insekt wurde 1788 entdeckt und bereits im Jahre 1920 es wurde gedacht, um ausgestorben Grund hergebracht von Menschen von Mäusen und Ratten, die schweren Schaden für die lokale Ökosystem Schaden ein. 1960 wurde jedoch wieder Baumhummer gesehen, aber auf der Vulkaninsel Balls Pyramid (Balls Pyramid), befindet sich nur wenige Kilometer von Lord Howe.

7. Die Cuban Solenodon takuahe oder

Tiere, die als ausgestorben sind

Es ist ein merkwürdiges kleinen Wesen, das für seine giftigen Speichel bekannt, und es gibt Kubanischer Schlitzrüssler. Takuahe - ein extrem seltenes Säugetier, und die Geschichte ihrer Studie fanden die Forscher insgesamt 36 Personen. Im Jahr 1970, als die kubanische Solenodon sogar vollständig ausgestorben seit 1890 niemand sie traf. Glücklicherweise seit 1974 zeigten diese Tiere wieder auf, und Zoologen haben bestätigt, dass sie immer noch in einigen Teilen des östlichen Kuba leben.

6. Ivory Bill

Tiere, die als ausgestorben sind

Ivory Bill - eine der größten Arten von Spechten in der Welt, und es wächst bis zu 51 cm in der Höhe mit einer Spannweite von bis zu 76 Zentimetern. Durch die Zerstörung ihres natürlichen Lebensraumes und übermäßigen Jagd Specht Weiß-berechneter verschwunden praktisch von den wilden, aber sie zufällig gefilmt auf Video in der Nähe von Sümpfen von Arkansas, USA im Jahr 2005. Jetzt ist dieser Vogel zu finden unter dem Status „kritischen Zustand“ der Bevölkerung gefährdet.

5. Die Riesenkalmar

Tiere, die als ausgestorben sind

Jüngste Studien haben festgestellt, dass der Riesenkalmar, eine riesige Tiefsee Kopffüßer, bis 13 Meter Länge erreicht bis, für immer vom Angesicht der Erde verschwinden könnte. Der genaue Grund, warum die Bevölkerung der meisten intelligenten Meerestier wurde sehr starken Rückgang, ist noch nicht klar. Einer der wahrscheinlichen Gründe gilt als eine Fülle von Pottwalen sein (essen Riesen-Tintenfisch), im Bereich von gefährdeten Kopffüßer. Obwohl nicht weniger mysteriös Wissenschaft sie sich den Tintenfisch in Betracht gezogen, weil sie leben am Boden der tiefsten Meere, wo sie sehr schwer zu eng überwacht werden.

4. Kaspische Pferd

Tiere, die als ausgestorben sind

Das Kaspische Pferd - eine Rasse, der mittelgroße Pferde, die älteste Form von domestizierten Pferden, erschien zum ersten Mal im Norden des Iran, und wurde seit dem 7. Jahrhundert AD als ausgestorben, wenn Persische Reich brach zusammen. Diese Art von schien fast 1300 Jahre völlig verloren, bis er plötzlich im Jahr 1965 in einem kleinen iranischen Dorf wieder entdeckt. Ausgestorbene Tier entdeckt iranische Züchter von Pferden, die amerikanische Louise Firouz (Louise Firouz).

3. Eagle-Form Eutriorchis astur

Tiere, die als ausgestorben sind

Madagaskar Adler Eutriorchis astur - Raubvogel mittlerer Größe und eine seltene Art von gefiederten Bewohner der tropischen Wäldern von Madagaskar. Der natürliche Lebensraum des Tieres ist im Umbruch, das die Bevölkerung in Tränen der ganze Fauna der Region auswirken. Für eine Weile Eutriorchis astur Insgesamt war es völlig ausgestorben, aber in letzter Zeit diese Art neu in der Wildnis entdeckt.

2. wollig gleithörnchen

Tiere, die als ausgestorben sind

Es ist nicht nur die größten fliegende Eichhörnchen in der Welt, sondern auch die seltensten Vertreter seiner Unterfamilie. Felsgleithörnchen lebt hoch in den Bergen im Norden Pakistans in den entlegensten Gebieten auf den Menschen, und deshalb zum ersten Mal die wissenschaftliche Gemeinschaft über seine Existenz auf den Schalen mit den lokalen Basare gelernt hat. Nachttiere haben in den letzten Jahrzehnten nicht gesehen, und es wurde beschlossen, sie ausgestorben zu erklären. Im Jahr 1996 wurde das wollige Gleithörnchen in einem abgelegenen tibetischen und Himalaya-Wälder wieder entdeckt. Bis heute gibt es etwa 10 Arten von seltenen Nagetier.

1. Ameisenspezies Nothomyrmecia Macrops macrops Dinosaurier oder ant

Dieses Insekt wird manchmal auch die wiederbelebt fossilen genannt. Nothomyrmecia Macrops macrops - eines der markantesten Beispiele dafür, wie alte Ameisen zu suchen, die vor etwa 100 Millionen Jahren auf der unserem Planeten gelebt. Live Probe dinosaurian Ameise wurde erstmals im Jahr 1931 im äußersten Westen von Australien. Da dieses Insekt nicht jemand anderes treffen hat, und die Wissenschaftler haben festgestellt, es ausgestorben. Doch eine blühende Kolonie von Ameisen im Jahr 1977 wurde im Jahr 1931 unerwartet hat 1.200 Kilometer von der ersten Entdeckung entdeckt - rund um die Eyre Peninsula (Eyre Peninsula), South Australia.