Verweigerung von Windows wird der Staatshaushalt 10 Milliarden Rubel pro Jahr sparen

• Fehler auf Windows wird der Staatshaushalt 10 Milliarden Rubel pro Jahr eingespart werden

Einsparpotentiale von Vladimir Region, die zuerst auf die heimische Software gehen wird etwa hundert Millionen Rubel zu sein, die geschätzten Entwicklung des Internet Institute (IRI). Jetzt in Vorserien, in denen mehr als 200 Computer in der regionalen Verwaltung und einige Gemeinden etabliert hatten inländische OS „Goslinuks“ anstelle von Windows.

Verweigerung von Windows wird der Staatshaushalt 10 Milliarden Rubel pro Jahr sparen

Der Pilot erfolgreich ist: nach dem Vorsitzenden des Regionalausschusses Informations Andrey Klementieva, inländische Software-Lösung ist ein „Universal“ für die Beamten.

Nach den Berechnungen des Iran, die möglichen Kosten des Feldes 14.000 Arbeitsplätze zu unterstützen, mit dem Windows ausgestattet sind, um mehr als 163 Millionen Rubel betragen würde, während die Installation von inländischen System „Goslinuks“ ein wenig mehr als 64 Millionen Rubel kostet (das System selbst kostenlos ist, zahlen Sie nur für die Unterstützung und Wartung).

Dementsprechend sind die potenziellen Einsparungen von mehr als 99 Millionen. Skalierung Experiment für Russland wird eine noch größere Wirkung. So, jetzt die staatlichen Behörden Microsoft-Produkte kaufen (Lizenzverlängerung und Wartung) ist mehr als 17 Milliarden Rubel, während „Goslinuks“ 6 kostet, 7 Milliarden Rubel. Einsparungen in Höhe von mindestens 10 Milliarden Rubel.

Verweigerung von Windows wird der Staatshaushalt 10 Milliarden Rubel pro Jahr sparen

„Goslinuks“ - ein Betriebssystem mit Open Source, im Auftrag des im Jahr 2013 Bund Vogt Service erstellt. Es hat eingebaute Sicherheit von Informationen, die Sie die persönlichen Daten der Bürger ohne zusätzliche Mittel zur Informationsschutz bearbeiten zu können. Derzeit Server 16000 Arbeitsplätze und 660 Service „Goslinuks“ gesetzt.

- Vladimir Region als Pilot wurde bewusst von uns gewählt, - sagte der Leiter des Competence Center „IT + Souveränität“ des Instituts für Entwicklung des Internets Anna Meshcheryakov. - Die Schlüsselrolle von der Verwaltung der Initiative gespielt, aber es war nicht ohne Zufall: in der Gegend gibt es mehrere Kompetenzzentren im Betriebssystem, einschließlich dem kürzlich eröffneten Center of Excellence und einem zusätzlichen Ausbildung. Betriebssystem - die Grundlage und Ausgangspunkt der Import-Software. In Russland zur Zeit erstellt und verwaltet mehrere Linux - Betriebssysteme, einer von ihnen - GosLinux. GosLinux das Betriebssystem zu installieren, müssen Sie nicht die Kosten für die Lizenz bezahlen, müssen nur die gewünschten Paket Integrator Dienstleistungen für die Installation und Support wählen. Jedoch kann der schnelle Übergang zu einer inländischen Software nicht zu erwarten.

- Wir haben kein Problem haben um jeden Preis „Goslinuks“ zu wechseln - sagte Andrei Leben Klementiev. Wir glauben, die Wirtschaft eines jeden Arbeitsplatz und auf dieser Grundlage Entscheidungen zu treffen -. Bisher in „Goslinuks“ Teilung übersetzt, in denen es keine Kompatibilitätsprobleme mit anderen Anwendungen notwendig für die Arbeit. Aber, sagen wir, Anwälte wir in der heimischen Software übersetzen kann nicht, weil für sie die notwendigen rechtlichen Rahmenbedingungen, die bisher nur mit Windows kompatibel. So, dass das Wort des Entwicklers: als Lösungen Probleme in der heimischen Software zur Kompatibilität wird mehr und mehr Geschäftsbereich bewegen.