Sowjetische waterfowl Autos

• sowjetische wasser Fahrzeuge

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Amphibien in der UdSSR.

In der Mitte des letzten Jahrhunderts amphibischen Autos waren eines dieser Dinge, als auch, wie Raumschiff, die das Bild der Menschen in der Zukunft gebildet. Obwohl weit verbreitet außerhalb der militärischen Missionen Wasservögel haben Autos gefunden schließlich stellen sie ein sehr interessantes Phänomen. Wir bieten Ihnen eine kurze Geschichte der sowjetischen Amphibien.

Sowjetische waterfowl Autos

Gaz 46 "MAP"

„MAP“ steht für Kleinwagen-natatorial. Dieser mit einem Vierzylinder-Motor von „Victory“ und der Übertragung und Aufhängung des GAZ-69 Autos begann im Jahr 1953 zu erzeugen. Durch Wasser 46 Gaz mittels des Propellers bewegt. Der Termin ist ziemlich Standard: die Überquerung der Fallschirmjäger, Engineering auf dem Wasser arbeitet, und andere militärische Missionen. Das Modell wurde von dem amerikanischen Ford GPA kopiert und dauerte bis 1958.

Sowjetische waterfowl Autos

BAV 485 "BAS"

„BAS“, wie Sie es wahrscheinlich erraten - es ist ein großes Auto natatorial. ZIS-485 25 Personen oder 25 Tonnen Fracht tragen konnte, sogar Autos und Artillerie, und das Modell wurde von einer anderen amerikanischen Amphibien kopiert - GMC DUKW-353. Veröffentlicht im Jahr 1950, "BAS" lebte 12 Jahre in der Serienproduktion.

Sowjetische waterfowl Autos

LuAZ-967

Der allrad motorisierte Wagen wurde im Auftrag der Airborne Forces gegründet, die Verwundeten auf dem Schlachtfeld zu räumen und wurde zum Prototyp für das legendäre sowjetisches Geländefahrzeug LuAZ-969 „Volyn“. Abmessungen in LuAZ als Kapazität, waren sehr klein. Hubraum einen Liter nicht überschreiten und die Bewegung führt Räder. Wenn eine bestimmte Notwendigkeit, eine Amphibie verwalten könnte im Liegezustand sein.

Sowjetische waterfowl Autos

US-055

Der Vorgänger dieses Modells Amphibie US-011 als GAZ-46, wurde von der American Ford GPA kopiert. In US-055 war schlankere Metallgehäuse, 41-PS-Motor aus „Muskovit-410“ und dem hinteren Propeller. Als Ergebnis Amphibie, auch wenn sie voll Wasser geladen und eine halbe Tonnen eine Geschwindigkeit von 12 Kilometern pro Stunde zu erreichen. Über die Änderung des US-055V hat Schöpfer der legendären Passagier „Rocket“ Rostislav Alekseev gearbeitet - schließlich Modell Hydrofoil 40 Sekunden nach dem Start bis zu 55 Kilometern pro Stunde übertaktet.

Sowjetische waterfowl Autos

VAZ-E2122

Seine Amphibie ist, war und VAZ - seine Togliatti auf der Basis 1976 durch das Ministerium für Verteidigung der UdSSR gebaut von „Niva“ in Auftrag gegeben wurde. Von anderen sowjetischen Amphibien Wasservögel „Niva“ war anders, vor allem, dass es nur fast wie die Amphibie war tat. Dies hat jedoch 1, 6-Liter-Motor Auto durch das Wasser mit einer Geschwindigkeit von 5 Kilometern pro Stunde bewegen kann. Allerdings Förderer Toljatti Amphibie nie gesehen.