10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

In Sotschi begann im Anschluss das Eishockey-Turnier, mit dem Forbes der profitabelsten Spieler in Hockey-Team bei den Olympischen Spielen erinnern entschieden. In der Tat sind sie auch die bestbezahlte Sportler und unter allen Teilnehmern der Spiele. Der einzige, der mit ihnen in dieser Eigenschaft konkurrieren könnte - koreanische Eiskunstläuferin Kim Yuna, deren Einkommen im Jahr 2013 durch die Teilnahme an kommerziellen Vorführungen und Werbung beliefen sich auf $ 14 Millionen (zum Vergleich: Evgeni Plushenko im vergangenen Jahr auf Werbeverträge 2 $ verdient, 5 mn). Wer sind die Spieler, die nach Sotschi kam, verdient mehr als jeder andere, lesen Sie weiter.

1. Alexander Ovechkin

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Russland

Club: Washington Capitals

Gehalt: $ 16, 8 Millionen

Ovechkin sein Debüt für die Nationalmannschaft in 17 Jahren als Schüler von HC „Dynamo“ (Moskau). So wurde er der jüngste Spieler der russischen Mannschaft in seiner Geschichte. Kapitän Washington Capitals im Jahr 2008 mit dem Verein einen Rekord in der Geschichte der NHL-Vertrag unterzeichnet -. 13 Jahre und Millionen $ 124 pro Jahr auf dem Eis, er $ 9, 5 Millionen, weitere $ 7.000.000 verdient er bringt Werbeverträge mit Nike, Procter & Gamble, Verizon, Coca-Cola, Bauer und Kraft Kanada.

Der Besitzer einer großen Anzahl von sportlichen Auszeichnungen und NHL-Titel, darunter vier Mal All-Star-Spiel-Teilnehmer (2007, 2008, 2009, 2011), dreimalige Torschützen der regulären Saison (Maurice Richard Trophy), dreimaliger wertvollsten Spieler (Hart Memorial Trophy).

2. Sidney Crosby

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Kanada

Club: Pittsburgh Penguins

Gehalt: $ 16, 5 Millionen

Unter dem Vertrag mit dem Verein für die 2013-2014 Saison wird Crosby $ 12 Millionen erhalten. Trotz einer Reihe von Verletzungen in den letzten Jahren, der Kapitän der „Pinguine“ und das kanadische Team bei den Olympischen Spielen bleibt der profitabelste Hockeyspieler für Werbetreibende. Auf Verträge mit Reebok, Glocke, Gatorade und Tim Hortons hat er verdient über das vergangene Jahr noch $ 4 ist, 5 Millionen. Im Jahr 2007 Crosby mit Reebok unterzeichnete seine eigene Linie von Kleidung SC87 zu entwickeln. Unter dieser Marke gemacht Kleidung, Schuhe und Hockey-Ausrüstung. Stanley Cup 2009, der Olympiasieger im Jahr 2010.

Shi Weber 3.

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Kanada

Club: Nashville Predators

Gehalt: 14 $ 1 Million

Bei Shea Weber hat 14 Jahre Kontakt mit dem „Predator“, in dem er für diese Zeit Million $ 110 arbeiten. In der 2013-2014 Saison, wird der Vertrag Kapitän den Verein $ 14 Millionen, eine weitere $ 100.000 er aus Werbeverträgen erhalten. Olympiasieger Vancouver.

4. Zach Parise

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Vereinigte Staaten

Team: Minnesota Wild

Gehalt: $ 12, 8 Millionen

Gehalt Zach Parise im Club ist $ 12 Millionen pro Jahr, eine weitere $ 800.000 gebracht wurde ihm Werbeverträge mit Marken Ralph Lauren, Chobani und erhielt Schokolade Milch. Der Hockeyspieler war Kapitän der Olympischen Spiele in Sotschi gewählt. Mitglied des All-Star-Spiel im Jahr 2009. Zachs Vater spielte für das Team Canada gegen die Sowjetunion in der Summit Series Hockey im Jahr 1972.

Ryan Suter 5.

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Vereinigte Staaten

Club: Minnesota Wild

Gehalt: 12 $ 1 Million

Suter trat das Minnesota Wild als Free Agent vor der Saison 2012-2103 Jahre unterzeichnete einen 13-Jahres-Vertrag für 98 Millionen $. Im Jahr Eishockeyspieler $ 12 Millionen, weitere $ 125 000 im letzten Jahr verdient er einen Werbe-Vertrag mit dem Gillette gebracht. Hersteller Rasierer mobilisierte die ganze Familie Suter in der Olympia-Werbung. Ryan und sein Onkel Gary - Silbermedaille, und sein Vater Bob wurde Olympiasieger US-Team von Eishockey komponiert im Jahr 1980. Mitglied des NHL All-Stars Games 2012 in Vancouver war ein alternativer Kapitän der US-Teams.

6. Ilia Koval'chuk

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Russland

Club: SKA (St. Petersburg)

Gehalt: $ 11 Millionen

Der ehemalige Kapitän der russischen Nationalmannschaft (jetzt - Pavel Datsyuk) war der erste russische Hockeyspieler von der ersten Nummer im NHL Entry Draft ausgewählt (2001: Atlanta Thrashers Club). Im Jahr 2010 unterzeichnete er einen 15-Jahres-Vertrag für $ 100 Millionen bei dem New Jersey Devil. Aber im Juli 2013 der Athlet entschlossen, seine Karriere zu beenden in der NHL den Vertrag storniert und kehrte nach Russland zurück, wo er ein Spieler in der St. Petersburg SKA wurde. Kovalchuk spielte in drei NHL All Star, Gewinner des Preises von Maurice Richard Trophy (bester Torschütze der regulären Saison NHL). Finale des Helden WM 2008 Kanada - Russland, erzielte das entscheidende Tor in der Verlängerung und wurde Russland der Sieger nach einer 15-jährigen Pause.

7. Eugene Malkin

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Russland

Club: Pittsburgh Penguins

Gehalt: $ 9.000.000

Der NHL Evgeni Malkin war im Jahr 2006 Kosten von HC "Metallurg" (Magnitogorsk) in Finnland zu entkommen. Malkin begann, für den Pittsburgh Penguins spielen, die erfolglos verklagt „Metallurg“. Im Juni 2013 verlängert Malkin seinen Vertrag mit „Pinguine“ für weitere acht Jahre, in denen $ 76 Millionen Malkin verdienen -. Titelverteidiger Calder Trophy (bester Rookie der Saison), Art Ross Trophy (bester Torschütze der regulären Saison), Conn Smythe Trophy (wertvollsten Playoff-Spieler), Ted Lindsay Award (bester Spieler der hockey Meinung nach).

Am Ende des Jahres 2013 unterzeichnete er einen Werbe-Vertrag mit Head & Shoulders und wurde zum Botschafter der Olympischen Spiele in Sotschi. Malkin Zusammenarbeit mit Head & Shoulders wird nach den Olympischen Spielen fortsetzen.

8. Zdeno Hara

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Team: Slowakei

Club: Boston Bruins

Gehalt: $ 8, 5 Millionen

Hara - der größte Spieler in der NHL und die meisten Titel Sportler des Olympia-Team der Slowakei: es war er betraut war das Land der Flagge bei der Eröffnungsfeier der Spiele in Sotschi zu tragen. Auf dem Eis verdient der Kapitän der Boston Bruins $ 8.000.000 pro Jahr (er arbeitet einen Sieben-Jahres-Vertrag für $ 45 Millionen). Ein zusätzlicher $ 500.000 pro Jahr bringt Slowaken Werbeverträge. Mit der Boston Bruins Hara im Jahr 2011 gewann die ersten 29 Jahre den Stanley Cup. Hara spricht sieben verschiedenen Sprachen - Slowakisch, Tschechisch, Schwedisch, Russisch, Deutsch, Polnisch, Englisch und studiert jetzt auch Italienisch. Er nahm sechsmal in dem NHL All Star, im Jahr 2009 erhielt den James Norris Memorial Trophy (Preis für die besten Verteidiger).

Rick Nash 9.

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Kanada

Club in der NHL: New York Rangers

Gehalt: $ 8.000.000

Gehalt "Neshera" - $ 7, 8 Millionen pro Jahr. Werbe-Vertrag mit seinem langjährigen Vertriebspartner Under Armour Athleten bringt einen zusätzlichen $ 150.000 pro Jahr. Nash spielte fünf Mal in dem NHL All Star, im Jahr 2009 war er die NHL Spieler-Vereinigung für die Teilnahme an Charity-Veranstaltungen ausgezeichnet.

10. Jonathan Toews

10 bestbezahlten Spieler der Olympischen Spiele

Land: Kanada

NHL: Chicago Blackhawks, USA

Gehalt: $ 7, 5 Millionen

Werbeeinnahmen besser hitter Hockeyturnier Olympischen Spielen in Vancouver sind stark nach gestiegen in Toews den Stanley Cup gewonnen und gewann den Preis Conn Smythe Trophy (wertvollsten Spieler der NHL Playoffs 2009/10) in 2010-m. Im Rahmen des Vertrages mit dem Blackhawks, bekommt er 6 $ 3 Millionen pro Jahr, ein weiteren $ 1, 2 Millionen er mit Bauer Hockey, Canadian Tire, Chevrolet und Lemonhead einen Werbe-Vertrag verdient. Toews gewann den Stanley Cup zweimal (2010 und 2013) und nahm zweimal in dem NHL All Star (2009 und 2011).