10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Trüffel und Schnecken, Skorpione und Würmer, Fleisch Kobras und Krokodile und andere erstaunliche Zartheit Langzeitlagerung

Wenn die Ostküste der Vereinigten Staaten schlug eine mächtige Hurrikan „Sandy“, eine der gekauften Waren Stahldosen, die Käufer buchstäblich in den Regalen fegen. Es ist kein Geheimnis, dass die Konserven geschätzt wegen seiner Eigenschaften für eine lange Zeit gespeichert werden. Aber die Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass sie nicht nur in der Nachfrage bei Notfällen und Katastrophen. In den letzten zweihundert Jahren plus seit ihrer Erfindung im Jahr 1809, der Franzose Nicolas Appert, ist Konserven beliebt in verschiedenen Ecken der Welt. In der Sowjetunion produziert die Konservenindustrie etwa 600 Arten von Produkten. Und der Markt heute nicht nur auf den verfügbaren Preis oder Eintopf Erbsen, sondern auch als sehr teuer und äußerst ungewöhnlich in Dosen gefunden werden. Bevor Sie 10 Dosen, die beide überrascht seinen Preis und ungewöhnlichen Geschmack.

Black Störeiern

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: 9375 Rubel (pro 125 g)

Schwarze Kaviar - eine der besten Elite-Köstlichkeiten sowie die teuerste in Dosen Produkt in der Welt. Europäer sind bereit, pro Kilo „Nahrung der Könige“ zu zahlen von bis zu € 5.000, während in Russland die Kosten für eine 125-Gramm-Dosen bis zu 10 000 Rubel. Wegen solcher hohen Preise Kaviar ist auf die überwältigende Mehrheit der Russen nicht zur Verfügung, und dies trotz der Tatsache, dass Russland eines der wenigen Länder in der Zahl der Exporteure von Premium-Produkt ist. Der hohe Preis der Waren in erster Linie aufgrund der Tatsache, dass jedes Jahr die Anzahl der Stör im Kaspischen Meer reduziert. Übrigens ist es im Jahr 2003 die kommerzielle Produktion von schwarzem Kaviar, weil das war wurde in Russland offiziell verboten. Heute betreibt das Land eine Anlage für die künstliche Zucht von Stören, die das wichtigste „Lieferanten“ Elite Produkt sind. Es wird sie extrahieren Sie die Eier, die legal verkaufen dürfen.

Muscheln Abalone

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: 119 $, 5

Abalone - der Name eines essbaren Meeresmuschel bewohnen vor allem in den Küstengewässern von Kalifornien, Mexiko und Japan. Abalone Waschbecken ähneln ein menschliches Ohr auf dem Formular, weshalb diese Art von Krustentieren oft genannt werden. Sein Fleisch gilt als Delikatesse, die entweder roh oder in Konserven Form gegessen wird. Zwar genießen Sie dieses Meeresfrüchte - nicht billig - auch trotz der Tatsache, dass heute Krustentiere Abalon nicht nur auf natürliche Weise abgebaut, sondern auch künstlich gezüchtet. Herstellung von Konserven Muscheln Abalon Unternehmen beschäftigt Calmex. Verkostung Köstlichkeiten kosten $ 119, 5, für die er drei ganze Muschel Gesamtgewicht von etwas, die weniger als 500 g Durch die Art und Weise, abgesehen von der Tatsache, dass das Fleisch Abalone aus seiner Schale gegessen und Schmuck.

Chinesische schwarze Trüffel

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: $ 64

Wenn in einem Gespräch auf gastronomische Themen es Trüffel kommt, ist die erste Assoziation für viele mit Schokolade verbunden. Und die einzige wirkliche Feinschmecker denken an Gourmet-Pilze, deren Wert mit dem Goldpreis in den mageren Jahren konkurrieren können. In der Welt gibt es verschiedene Arten von Trüffel. Die günstigste gilt als chinesische schwarze Trüffel sein, aber wir sollten nicht denken, dass es eine Fälschung ist. Die geringer Kosten der chinesischen Trüffel im Vergleich zu europäischer aufgrund der Tatsache, dass in China wegen des starken Wachstums nicht eine gute Ernte dieser Elite Pilze zu sammeln. Chinatrüffel werden exportiert nach Europa, sowie für die Herstellung von Konserven gehen. Frische Trüffel zum Verkauf angeboten werden selten, und finden sie in Dosenform einfacher. an die Banken Trüffel sauber und nicht zu verderben den Geschmack, fügen Sie ihnen einen Trüffelsaft und Salz vor dem „Aufrollen“.

Gänseleber

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: £ 49 99Clovosochetanie „Fettleber“ nicht sehr appetitlich klingen, aber das ist ein Französisch Name der weltbekannten Delikatesse Stopfleber übersetzt. Die großen Hersteller, und in Kombination, und die wichtigsten Verbraucher von High-End-Produkte sind Französisch. Allerdings werden sie dies nicht tun, und die Ägypter erste Mast Gänse und Enten erfunden großes unnatürliche Fettleber Tier zu erzeugen, aus denen dann und Feinheit erhalten. Äußerlich ähnelt Gänseleber Pastete, unterscheidet sich aber in der Art der Herstellung, cremigen Geschmack und Textur. Der Verkauf von Stopfleber wird am häufigsten in Dosenform gefunden: „gesamte“ - ein Stück und „Block“ - in Form von Hackfleisch mit Einzelstücken von Leber. Serve Delikatesse sollte auf jeden Fall kalt. Das Produkt wird aus ohne Zähne mit einem Messer in Scheiben geschnitten und auf einem kleinen wärmtes Brot setzen.

schnecke

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: $ 60

Eines der beliebtesten Leckereien in Frankreich ist escargot. Hinter einem schönen Namen verbirgt sich ein Gericht von Schnecken, die einige Französisch lieber nach einem regen direkt in ihren eigenen Gärten zu sammeln. Essen Schnecken in Essen in der Antike begann. Im Mittelalter waren sie während des Fastens zu essen, und heute ist diese exquisite Delikatesse an den Tisch serviert an Feiertagen und während einer Dinnerparty. Koch escargot selbst ist schwierig: Schneckenfleisch müssen aus der Schale zu bekommen, mit Gemüse und Knoblauchbutter gefüllte, und dann legte sich zurück. Als escargot in Dosen, sind sie in der Regel gegossen würzige Suppe, die entweder ganz einfach (Wasser, Salz und Gewürze) und enthält einige pflanzlichen Präparate werden kann. Brühe soll vor dem Verzehr von Konserven Schnecken, Schnecken entwässert werden und unter fließendem Wasser abspülen.

Chestnut

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: $ 28

Herbst in Europa gilt als die Zeit der Kastanien sein. Es war während dieser Zeit ihre Ernte sammeln, und die Stadt ist mit duftendem Geruch dieser Delikatesse gefüllt, die in einem Bräter auf den Straßen vorbereitet. Vielleicht mehr als jeder andere Französisch schätzen Kastanien, und zwar nicht nur für den Geschmack, sondern auch für die Entstehung einer Liebesgeschichte. Nach der Legende, war Jupiter fasziniert Neey Nymphe, aber sie nicht zu ihm im Gegenzug reagieren und verwandelte sich in einen schönen Baum mit geschnitzten Blätter und köstlichen Früchten. In Russland begann die Kastanien unter Katharina II zu essen, aber nach der Revolution erwähnen das Produkt auch von den Seiten von Kochbüchern verschwunden. Vielleicht gerade deshalb heute in russischen Städten waren nicht geröstete Kastanien. Aber sie können in Dosenform erworben werden. Kastanien rollen in die Banken im eigenen Saft und in süßen Sirup und sogar Schnaps. Darüber hinaus kann der Verkauf der Dose Kastanienpüree zu finden.

Skorpione Fried

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: $ 5, 99

Die Europäer bloße Erwähnung Skorpione verursacht in der Regel Angst und Ekel. Aber in Asien, im Gegenteil, ist nicht abgeneigt, sie zu essen, und sogar in der Kategorie der Köstlichkeiten bezeichnet. In China, Skorpione, gedünstet und serviert auf einer dünnen Tortilla mit Sauce und Gemüse, sowie sie Kebabs machen, gebraten in siedendem Öl mit den Limettenblätter und würzige Chili. Und nicht so lange her, da ging es zum Verkauf und erhielten Skorpionen. Die Bank Insekten sind bereits in Form von gebratenen und bereit zu essen. By the way, unter dem Einfluss der Wärmebehandlung das Gift zerstört, kann der Skorpion ganz furchtlos essen. Geschmack Insekt wird oft nach dem Geschmack von Garnelen verglichen, aber mit einem leicht bitteren Nachgeschmack. In Asien wird angenommen, dass Skorpione haben medizinische Eigenschaften, und in Europa werden sie oft als exotischen Bier Snacks gekauft.

Bambus Würmer

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: £ 3, 49

Bis Mitte der 1980er Jahre in Thailand Insekten in der Nahrung hauptsächlich als Gewürz verwendet. Aber nach der massiven Invasion der Heuschrecken verzweifelte Bauern begannen, ihn zu fangen, brät und zu essen. Nach und nach Insekten in Thailand in eine Art Delikatesse zu drehen begann und heute eine der beliebtesten unter ihnen sind Bambus Würmer betrachtet. Thais sie „Mund Duane Express“ nennen, wegen der Größe und der relativ hohen Geschwindigkeit der Bewegung. In Wirklichkeit ist es nicht Würmer und Larven Kräuter-Motte, die geboren werden und leben in Bambusstämmen. Heute werden sie durch Zerlegebetriebe nicht nur abgebaut, sondern auch bewirtschaftet. Bambus Würmer in Öl gebraten und dann in Pakete verpackt, wie Chips oder in Dosen verpackt. Aufgrund der Crunch, mit Popcorn in ihrem Essen, Bambus Würmer im Vergleich zu veröffentlichen, aber jeder spezifischer Geschmack sie nicht haben.

Krokodilfleisch in Currysauce

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: £ 10, 99

Canned Eintöpfe, genannt zu Hause einfach Eintopf heute niemand überrascht sein. Eine andere Sache - in Dosen Krokodilfleisch, die in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte erschienen. Der Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass das Fleisch von Alligatoren gestern begann zu essen. Viele Restaurants in Singapur sautierten in Butter Scheiben Reptilien sind ein Hit-Menü betrachtet. In Australien, die Krokodil Fleischpastete - eines der Gerichte des festlich gedeckten Tisches, und in den USA von einem Alligator Suppe kochen. Bleiben Sie nicht beiseite und die Menschen in Thailand, die nicht nur das Krokodilfleisch in Currysauce Touristen behandeln kamen in dem Land, sondern auch Produkt in Dosen, exportieren sie. Reptilien sind auf spezielle Farmen angebaut, und nicht essbare Teile von Wasser sind die Herstellung von Lederwaren. Canned Krokodilfleisch ist bereit zu essen, und haben sie an den Rat mit Jasminreis.

Meat Cobra

10 teuerste und ungewöhnliche Konserven

Preis: $ 14, 5

Es ist kein Geheimnis, dass das Fleisch von Schlangen essen. In Frankreich, bis Jahrhundert aus dem XVII, es war sehr beliebt wegen seiner war es gedacht, die positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen. So riet der Schriftsteller Madame de Sévigné ihre Tochter sogar einen Monat im Jahr auf das sitzen „gadyuchey Ernährung.“ Aber wenn auf den Tischen der Europäer und Amerikaner Schlange Fleisch und klebte nicht, dann in Asien und Afrika, im Gegenteil hat sich die Schlange eine der „Queens“ Menü werden. Praktisch alle Schlangen, darunter giftig (natürlich nach Giftdrüsen und eine spezielle Behandlung zu entfernen), essbar und verwendbar. Und einer des Hauptschlangenfleisches ist eine Delikatesse Cobra: aus es viel frischen gekochten Mahlzeiten, sowie in Dosen. Außerhalb Asiens, nämlich Fleischkonserven Kobra in den Regalen von ethnischen Lebensmitteln und Geschmack zu finden.