Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Eine fabelhafte Stadt Alberobello in Süditalien •

Alberobello - eine kleine malerische Stadt im Süden von Italien, eingebettet in die „Ferse“ des italienischen „boot“. Er ist bekannt für seine einzigartigen Trulli Konstruktionen bekannt, in dem UNESCO-Weltkulturerbe seit 1996.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Die Bevölkerung der Stadt Alberobello ist nur etwa 11 Tausend Menschen, und es erstreckt sich über eine Fläche von 40 Quadratmetern. km.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Eine allgemeine Ansicht der ältesten Alberobello.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Dieses Spaß Häuser können nur nicht in Alberobello gefunden, aber nur hier bilden sie die ganzen Straßen - oder besser gesagt, zwei historische Viertel von Aia Piccola und Monti.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Trulli sind interessant, vor allem auf die Tatsache, dass sie ohne die Verwendung von Mörtel gebaut wurden, und so ein Haus einfacher als je zuvor zerstören - wir müssen nur wissen, was von den Wänden Art von Stein müssen herausziehen, und das Haus wird nur noch eine Erinnerung sein.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Und die Geschichte ist wie folgt: im 17. Jahrhundert jedes Gebäude ohne die Erlaubnis des regierenden Monarchen zu errichten verboten war, aber die Leute, weil ich irgendwo leben musste, und jetzt findige Bewohner und kamen Häuser zu bauen, die im Fall der königlichen Beamten zerstören in könnten und eine Minute lang so tun, „ich - ich tat es nicht, und das Pferd ist nicht meins“, und nach der Abreise der Inspektoren schnell wieder aufgebaut.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Der Walls „Trullo“ wissen gestrichen, und die Kuppeln sind mit verschiedenen Symbolen verziert, die am häufigsten mit Magie verbunden ist, Heidentum und sogar das Christentum.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

zeichnen Zeichen mit weißen Kalk, als Symbol für die Reinigung und Überzeugungen dieses Symbol gegen den bösen Blick schützen und viel Glück für die Bewohner des Hauses zu bringen.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Form Dächer auch auf die Grab Strukturen des antiken Griechenland verbunden, weil dieses Gebiet lange eine antike griechische Kolonie war und wurde nur ein Teil von Italien im Jahr 1860.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

"Trulla" bedeutet die Kuppel.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Derzeit brachte viele der „Trullo“ zu Souvenirläden, aber viele leben immer noch die Einheimischen, die oft bieten nach innen zu gehen und an den alten Utensilien schauen oder auf das Dach klettern das fantastische Panorama Alberobello zu sehen.

Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien Märchenstadt von Alberobello in Süditalien

Kommentare (8)