Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Irgendwie haben wir allmählich an den Gedanken gewöhnt, dass alles, was wir schlecht sind. Das Land, so sagen sie, niemand in der Regierung der Plutokraten, und es gibt keine Helden in unserem Land. Sie glauben es nicht, haben wir eine Menge von normalen Menschen, die ruhig ihre Arbeit tun, verdient den höchsten Worte.

Vor kurzem hatte ich das Glück, einen solchen Mann zu treffen. Vladimir Horev, Testpilot der Firma „Rostvertol“. Unter seiner Führung durch eine einzigartige Operation aus: von der Spitze des Elbrus zwei Wracks Hubschrauber angehoben wurden. Zugleich war es nur sieben Weltrekorde gefunden! In der Fortsetzung der Fotos und die Geschichte dieser Operation.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

... Ein Militärhubschrauber Mi-8 fiel am Nordhang des Berges Elbrus 27. Juli 2010 als Folge des sogenannten Luft Rowdytum. Die Piloten entschieden, um herauszufinden, wie Hubschrauber bei der maximalen Höhe in den Bergen zu setzen, ohne auf diesen Befehl Genehmigung zu bekommen, ohne die richtige Ausbildung. Zum Glück gab es keine Verletzten, aber das Auto und blieb auf der Seite liegend, mit dem Heckausleger abgebrochen, auf einer Höhe von 4820 Metern über dem Meeresspiegel.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Es stellte sich heraus, dass der Hubschrauber nicht weit vom Wanderweg lag, auf dem Elbrus ausländische Bergsteiger zu klettern. Deutscher, Französisch, Österreicher gerne vor dem Hintergrund des Auto mit roten Sternen an Bord fallen fotografiert. Frage hat eine politische Färbung erworben. Hubschrauber Evakuierung Entscheidung wurde auf Regierungsebene gemacht, die in Form von Air Force Commander der Bestellung bekleidet.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

In unserer Air Force Piloten sind in Ordnung. Aber ziehen Sie auf der Außen Schlinge Last Moloch mit fast fünftausend Mark (es für Hubschrauber auf die Höhenbegrenzung der Nähe ist) für sie zu kompliziert. Daher bat das Militär um Hilfe für die Pflanze „Rostvertol“. Zur Durchführung wurde dieser Vorgang mit Testpiloten, pensionierter Oberst Vladimir Horev betraut.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Wie viele Piloten, die Liebe des Himmels an der Horev seit ihrer Kindheit. In der Syzran Military Aviation Schule er während Notfall Militärdienst eingeschrieben. Fly er bei den "Mil" Maschinen untersucht - "Baby" Mi-2 und Mi-8 universal. Die „Acht“ Horev fiel sofort in der Liebe. Dieser Hubschrauber wird als einer der erfolgreichsten in der globalen Luftfahrtindustrie. Layout, Kapazität, Flugeigenschaften machen es Mehrzweck: Es ist ein Kampf und Transportfahrzeug, das zuverlässig in der hohen Bergen und in der heißen Wüste arbeiten kann.

Auf seinen „Acht“ Horev flog in dem Karpaten-Militärbezirk, wurde zweimal nach Afghanistan geschickt. Es hatte Truppen landeten, evakuieren nehmen die Verwundeten, in der Nacht ab, um „sweep“. Doppel Vladimir Horev zog unter unserer Nase aus, „Geister“ unsere Crew von einem Auto angefahren. In Erinnerung an Afghanistan blieb der Orden des Roten Banners und zwei Aufträge des Roten Sterns und sogar Freundschaft mit den geretteten Piloten: sie jedes Jahr in den besonderen Daten aufrufen.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Die umkreiste zunächst die Absturzstelle Horev mit dem Hubschrauber Mi-26 durchgeführt (auch bekannt als „Kuh“ für einen großen geräumigen Bauch) am Ende August 2010. Aber die riesige Maschine (der Weltrekord für die Tragfähigkeit) und konnte den Hubschrauber hängt über war im Bett, während der Motor bei maximalem Startmodus läuft. Schrauben einfach an die dünne Luft klammerte, geht die Maschine nach unten, manchmal kritisch mit Steinen nähern.

Dann wurde beschlossen, Chirurgie in der kalten Jahreszeit zu haben. Im August Lufttemperatur an der Spitze des Elbrus war Null. Und bei Minuswerten des Schub Drehflügler deutlich erhöht.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

In Horev hatte Flugerlebnis in den Bergen: in Pakistan, wo er die „humanitäre Hilfe“ geliefert nach dem starken Erdbeben. Oder in China im bergigen Gelände Khoreva Hubschrauber auf den externen Last schweren Baumaschinen getragen 86 Minuten Bergleute zu retten Mine bröckeln. Aber es war eine andere Höhe auf Elbrus. Und Chorjowa versteht sich, dass unter solchen Bedingungen die geringste Fehler in Pilotierung oder Unfall, wie ein Windstoß oder eine Zone von wärmerer Luft eintritt, wird dazu führen, dass der 33-Tonnen-Mi-26 auf den Felsen bricht zusammen.

Daher wurde der Betrieb März 2011 verlängert, wenn die Lufttemperatur 15 bis 20 Grad unter Null ist.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Plattform „Basic“ hat auf einer Höhe von 2500 Metern gebrochen, wo die Luft Tanker geliefert. Zunächst mit einem Minimum an „gorjuchki“ in Tanks, umkreiste Horev den Unfallort, ein Beispiel für die Gelände- und Luftströmungen. Dann wurde der Wagen mit der berechneten Menge an Kraftstoff gefüllt - das maximale Gewicht, um zu bestimmen, dass Sie in dieser Höhe an der Außen Schlinge nehmen. Als gorjuchki Mi-26 Verbrauch verhielten sich mehr und mehr Vertrauen, und es wurde empirisch festgestellt, dass es unter diesen Bedingungen erhöhen kann, die zweieinhalb Tonnen Fracht. Mi-8 stürzte sieben Tonnen gewogen. So war es notwendig, sie zu demontieren, und nehmen Sie Stück für Stück.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Auf Elbrus kam eine Landung Militärexperten aus Budennovsk. Sie mußten die Hubschrauber zerlegen. Für sie Elbrus wurden Behälter mit Werkzeugen transportiert und eine Zwei-Tonnen-Box-kung, wo Sie aufwärmen können und die Nacht verbringen. Der Vorgang wurde erneut verschoben - bis zum Herbst.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Und im Juni, Elbrus, auf einer Höhe von 3500 Metern, stürzte nur zwei Hubschrauber. Erstens aufgrund eines Fehlers in Pilotierung, fiel ein kleines P-44 „Robinson“, die für reiche Touristen gingen. Im Anschluss an diese, fast nebeneinander, wegen der schwierigen Wetterbedingungen, fiel Ka-27 suchen Rettungszentrum Süd, die zur Rettung flog. Zum Glück wurde niemand getötet, Menschen wurden evakuiert. Sehr schnelle Suche Service von der Bergstraße „Robinson“ gezogen (er wog nicht viel). Schwerere Ka-27 auf dem Berg liegen blieb. Retter haben „zur gleichen Zeit“ auf den Befehl der 4. Luftarmee gerichtet ihr Auto zu ziehen, da die Evakuierung Team auf Elbrus arbeitet. Und diese „gut“ wurde gegeben ...

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

lernen Hubschrauber zu fliegen, Schritt für Schritt. Technologischer Zyklus des neuen Hubschraubers geht zuerst in jedem Geschäft, wo die installierte Ausrüstung sorgfältig ohne den „heißen“ Start aktiviert ist. Dann auf der Flugteststation für eine lange Zeit und sorgfältig überprüft, die den Betrieb des Motors durchgeführt wird, Einstellung aller Systeme. Schließlich kommt der große Tag: ein neues Auto aus dem Boden. Der erste Flug, in der Regel ist 10 Minuten in der Luft in geringer Höhe schweben. Vom Testpiloten erforderte viel Geduld, Fokus, Verschlusszeit, um nicht die geringste Abweichung im Verhalten der jungen Vögel zu verpassen.

Sicherlich die gleiche Konzentration erforderlich, um Vladimir Horeb im entscheidenden Tag vom 27. Oktober, als er Mi-8 wurde evakuiert, fast an der Spitze des Elbrus liegt. In einer Mannschaft mit ihm zusammengearbeitet: dem zweiten Piloten von Torzhok Dmitry Zipir, Rostov "voenvedovskie" Hubschrauber - Dmitry Kononov Navigator, Flugingenieur Denis Koshurnikov, Flugbetreiber Vitaly Morgunovsky.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Schwere Maschine Inching kam zu der Seite des Berges, berühren die Rad-Fahrwerk nach links Steinen. Er abgesprungen zu Boden Team von Installateuren. Zweiter Lauf podtsepka Ladung. Motoren nahmen auf den Maximum Take-off-Modus, und der Mi-26, hing wie Storefront. Gewicht Meter auf der Außenseite der Suspension zeigte die Bedeutung - dreitausend Kilogramm statt der zweitausend geschätzt erwartet. Die Gefahr eines Unfalls. Der Mi-26 konnte den Rumpf erhöhen „acht“ ist nur ein Meter vom Boden, während es notwendig war, zu klettern und Fracht durch den Grat der Felsen und eine 15-Meter-Klippe zu bewegen.

Sofort analysiert, um die Lage, die Kraftstoffproduktion entscheidet Horev auf, während auf den niedrigstmöglichen 1100 Kilogramm schweben. Danach wurde die Ladung auf glacial Trog durch einen engen Spalt in den Felsen zu ziehen. Die Aufgabe wurde durch die Tatsache erschwert, dass auf der äußeren Aufhängungs hanging Rumpfs oben starken Luftstrom aufzudrehen, die aus dem Rotor gebildet ist.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Cargo schwang auf Seilen und neben Klippen fliegen. Es schien, dass die Probleme nicht vermieden werden können. Horev versucht, diese Schwing abzuwehren, die Bewegung des Steuerknüppels. Sauerstoffmangel, Strommangel des Motors wurde durch die Komplexität der visuellen Orientierung zusammengesetzt: der Horizont durch die Neigung des Elbrus verzerrt wurde.

Mit dem restlichen Kraftstoff in 1150. Kilogramm Maschinen Handhabung hat sich leicht verbessert. Horev entschied sich zu entfernen. Wenn der Rumpf „Acht“ glatt durch die Steintore der 26. Besatzung bestanden atmete erleichtert auf. Das Auto trat das Eis stürzte Abhang hinunter und zunehmende Geschwindigkeit. Rotor erhielt zusätzliche Traktion und schließlich die Mi-26 in den normalen Flugmodus geschaltet.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Die Haupt- und schwerste Ladung wurde auf dem Boden sanft gelegt. In dem letzten Tropfen Kraftstoff Mi-26 landete auf dem Gelände des „Basic“.

Der Rest war eine Frage der Technik. Letztere zog den Heckausleger, die sorgfältig in das Eis gefroren ist, konnte ihre entreißen Horev. Gestapelte auf der Neigung der Waren verlagerte er Hubschrauberpilot über dem Boden leicht um die Gruppe zu holen. Als Major Yershov und Perov Kapitän in den Bauch des Hubschraubers Mi-26 sprang Hublast in die Luft, die letzte der Evakuierten nehmen „acht“. Auf diesem Flug am meisten bergige Gegend in der Welt für die schwersten Hubschrauber Mi-26 über der Welt.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Am nächsten Tag, dem 28. Oktober, Rostov zog Ka-27, die auf einer Höhe von 3500 Metern am Fuße des Gletschers auf dem Geröll lag. Gewicht der Maschine ist sieben Tonnen, aber aus dieser Höhe, nach den Berechnungen des Kommandanten, Ka-27 kann ohne Demontage Baugruppen herausgezogen werden. Eingehüllt in Schnee Staub, nahm Mi-26 an der Aufhängung des Bruder gefallen, hob ihn sanft über den Steinrücken und für die Plattform „Basic“ geleitet.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Die Aufgabe wurde erreicht. Während der Evakuierung Operationen auf Elbrus Crew VV Horev wurde sieben Weltrekorde im Zusammenhang mit der schweren Hubschrauber Pilotierung und Lieferung von Fracht auf eine Höhe von 4820 und 3500 Metern. Derzeit gefördert Vladimir Horev in den Rang des Helden Russlands, und die anderen Teilnehmer dieser Operation - zu den staatlichen Auszeichnungen.

28. Oktober 1999 in Wladiwostok besuchte der damalige Premierminister der Russischen Föderation Vladimir Putin, er wurde mit der Möglichkeit der „schwarzen Hai“ (der Hubschrauber von Horev gesteuert, der zu dieser Zeit in Arsenyev Luftfahrtunternehmen gearbeitet hat) gezeigt. Gott sei Dank, und dann würde der Chef wieder in fing an zu fragen: Black Shark „ist nur ein Platz für den Piloten, erleichtert“, wie es sein sollte, den Hubschrauber Check-out, und als sie erfuhren, dass vor uns zu besuchen, die Jungs aus der Leibgarde des Premierministers "aussah. Cockpit, fly - sagt Vladimir Horev.

Als Demonstrationsflüge durchgeführt wurden, schüttelte Vladimir Putin Hände und gab Horev Gedenkuhr. Gute Gold Uhrenmarke „Russisch.“ Inschrift auf der Rückseite: „Von der russischen Regierung.“ „Putins“ Uhr ging Horev 28. Oktober der Tag der Geburt der russischen Armee Luftfahrt. Und ein anderer am Tag des Tages fiel: 28. Oktober 2011 Rostov Piloten vervollständigten die Rettungsaktion am Elbrus.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Alle Gedanken von Vladimir Khoreva den Himmel - wenn er bei der Arbeit ist. Und zu Hause und wartet auf seine Familie: seine Frau, zwei erwachsene Kinder und Enkelkinder. Und er hat ein Hobby: Gitarre. Als Kind absolvierte Vladimir von Musikschule, aber nicht Gitarristen und ein Pilot. Aber die Gitarre links noch leben, und Vladimir nimmt es in seinen Händen, wenn sie eine Gruppe von Freunden gehen. Meistens „um die Piloten zu singen“ singt über den Himmel.

Als ein paar Eisen Vogel wurde von Elbrus gerettet

Wer wird sagen, dass nicht mehr Helden in Russland?