Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Hier ist eine Auswahl von Fotos der Partien auf der Auktion Welt, die ihren Preis und die außergewöhnlichen geschlagen. Es ist überraschend, dass die Leute manchmal einen fabelhaften Preis für die gewöhnlichsten Dinge zu bezahlen.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Der erste Punkt auf der Liste - das ist eine Flasche Bier „Löwenbräu“ und ein Krug Milch, in den Trümmern des Luftschiffes „Hindenburg“ gefunden, die im Jahr 1937 in New Jersey abgebrannt. Diese Bierflasche gilt als die teuerste Flasche in der Welt sein.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dies ist eine seltene Miniatur von Peter dem Großen (Vorder- und Rückseite des Porträts), in einem Diamanten besetzte Rahmen platziert wurde auf einer Auktion in New York am 2. November für eine große Tasche verkauft - 1, $ 3.000.000. George Robert von Arizona im Jahr 1951 kaufte es von einem Händler in London, die ganzen Zeit er keine Ahnung von seinem Wert hatte bis zu dem Zeitpunkt noch keine Beurteilung im Sommer dieses Jahres.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Wie Sie sehen können, dieses außergewöhnliche smaragd geschliffener Diamant in 32,01 Karat ist eine quadratische Form und wurde 7, die zum Zeitpunkt $ 7.000.000 bei einer Auktion am 21. Oktober verkauft, wie es geplant wurde 3 den Ring zu verkaufen - 5 Millionen Dollar .. Der Käufer, der die enorme Summe von Geld bezahlt, das Auktionshaus „Christies“ wollte nicht offen zu legen.

Vor dem Verkauf Ring gehörte Leonore Annenberg Philanthrop, der im März gestorben. Ring Milliardär gekauft zu seinem 90. Geburtstag.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Die Zeitung „Datebook“, wurde für 12.713 Dollar an einen Arzt aus New York verkauft im September 1966 unterzeichnet von John Lennon veröffentlicht.

Die Zeitung ist ein beliebtes Zitat Lennon, dass „The Beatles“ bekannt ist Jesus.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Diese Kopie von Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“, vom Autor im Jahr 1924 während einer vierjährigen Gefängnisstrafe unterzeichnet, wurde von seinen Zellengenossen Hitler im Jahr 1925 gestiftet. Das Buch wurde in Großbritannien am 13. August an die Käufer verkauft, der anonym bleiben wollte, für 34.900 Dollar.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Eine der bekanntesten und Original-Fotografien von Albert Einstein, in dem er ein Foto von der Sprache zeigt, ging für 74.324 Dollar bei einer Auktion in New Hampshire am 20. Juni.

Als Einstein das Foto unterzeichnet, sagte er, dass seine Geste an alle Menschen gerichtet war.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Eine der seltensten Briefmarken mit Abraham Lincoln Porträt wurde auf einer Auktion 13. Juni für $ 250 431 in New York verkauft.

Lot bekannt als „Marke Kühlschrank“, weil der Umschlag, in dem die Marke geklebt wurde, wurde von Boston nach Kühlhäusern in Indien im Jahr 1873 gesendet. Mark wurde 1967 von seinem ursprünglichen Besitzer in Indianapolis gestohlen, und nach 39 Jahren wurde in einem Haus in Chicago gefunden.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dies ist eine der seltensten Briefmarken mit dem Bild von Audrey Hepburn mit einer Zigarre auf einer Auktion auf 26 für 93 800 US-Dollar in Berlin Mai verkauft wurde - mehr als zwei Mindestsätze. Es gibt nur fünf Exemplare dieser Marke.

Der Großteil dieser Marken wurde zerstört, nachdem Hepburn Sohn eine Weigerung gab im Jahr 2001 das Urheberrecht an das Bild zu verkaufen.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Eine der seltensten Diamanten - blauer Diamant in 7,03 Karat. Es wurde auf einer Auktion in Genf am 12. Mai an den Meistbietenden verkauft - 9, 49 Millionen Dollar. Daher wurde dieses Juwel heute die teuerste aller Edelsteine.

Der Stein wurde im vergangenen Jahr in der historischen Cullinan Mine in Südafrika gefunden.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Die Silbermünze von 1804 Ausgabe des Adams-Carter, ist diese Münze eine der 15, die nicht in den Verkehr gebracht haben. Dieser Silberschmied kaufte für $ 2.000.000 in einer privaten Auktion vor zwei Jahren, und am 30. April verließ die Auktion Cincinnati 2, 3 Millionen US-Dollar.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Ein seltener zweisitzigen Kämpfer „Spitfire“ seit dem Zweiten Weltkrieg wurde 2 ersteigert, 53 Millionen in London am 20. April.

Neuer Besitzer Steve Brooks aus dem Vereinigten Königreich, für das Flugzeug brechen die Bank bezahlt, sagte in einem Interview mit der Londoner Zeitung „Daily Mail“, dass „diese Dinge sind so konzipiert, um sicherzustellen, dass sie verwendet wurden.“

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Eines der ältesten Bilder in der Welt, die für 62.500 Dollar an einen unbekannten Käufer in New York 30. Auktion März verlassen. An dieser Daguerreotypie 1848 erstellt, erfasst sie das einsame Haus auf dem Platz stehen, die jetzt als der Upper West Side von Manhattan bekannt ist.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Mehr als eine halbe Million Dollar am 21. März in New York konnte das komplette Skelett eines Dinosaurier (rechts) nicht verkaufen, dessen Alters 150.000.000 Jahre.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

In den 50 Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts 9-jährigen Jungen für dieses Comic-links, datiert 1938, nur 35 Cent.

Es war das erste Comic-Buch, in dem der berühmten Superman dargestellt wurde.

A 13. März Fan Comic, Schlagzeuger "System of a Down", kaufte John Dolmayan den Comic für 317.200 Dollar.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Insgesamt dieses Automodell wurde 17 Stück produziert. Was für eine Überraschung war es die Verwandten des Verstorbenen Engländer, wenn sie ein seltenes Auto Bugatti Type 57S Atalante 1937 Release in seiner Garage in Gosforth, England gefunden.

Es wurde 4, 4 Millionen US-Dollar bei einer Auktion in Paris am 7. Februar verkauft.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dies ließ die Thunfisch-Auktion in Tokio für $ 104 700 am 5. Januar. Der Fisch war riesig und wog 127 kg - bei $ 370 pro Kilogramm. Die Geschichte der Fischauktion im Jahr 2001 war es das teuerste Los.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Mittagessen mit Milliardär Warren Buffett im Jahr 2008 bei einer Charity-Auktion von eBay, für 2, $ 1 Million, Zhao Danyang organisiert verkauft wurde - Investmentfondsmanager aus Hong Kong.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Eine Schwimmweste mit dem berühmten Liner „Titanic“, die nicht in der Lage war, den Vorteil von jemandem zu nehmen, wurde für $ 68 500 25. Juni 2008 bei einer Auktion in New York gekauft.

Diese Weste wurde auf der Halifax Küste nach der Flut Schiff vor Neufundland im Jahr 1912 gefunden.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

„Ein Teich mit Seerosen“ - ein berühmtes Bild von Claude Monet im Jahr 1919 wurde 24. Juni 2008 verkauft bei einer Auktion in London für mehr als $ 80 Millionen. Dieses Bild ist Teil einer Serie von Arbeiten an Wasserlilien gewidmet.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Fünfzehn 20-Dollar-Scheine wurden 14 in Dallas Juni 2008 verkauft für 37.000 Dollar.

Originalpreis dieser Noten wurde 120 mal überschritten. Sie sind insofern ungewöhnlich, blieb von Abschottung Dieb DB Cooper, die er im Jahr 1971 erhielt, vor dem Sprung aus dem Flugzeug, und es ist nicht gefangen.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Diese einzigartige Goldcup ist persisch Artefakt mit zwei Gesichtern römischen Gott Janus darstellt. Für eine lange Zeit wurde die Schale unter dem Bett Enkel unbekannt Junk gespeichert. A 5. Juni 2008 von einer Auktion für 100 000 Dollar in Großbritannien verkauft Schüssel.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Die größte in den letzten Jahrzehnten ein farbloser Diamanten 101,27 Karat Tiara 28. Mai 2008 wurde bei „Christie“ verkauft Auktion in Hong Kong für 6, 21 Millionen Dollar.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Ferrari California Spyder 1961 Release, einmal im Besitz von Schauspieler James Coburn, wurde in Italien am 18. Mai verkauft 2008 von 10 894 900 Dollar. Dieser Ferrari wurde der teuerste Oldtimer.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dieser Brief ist einzigartig, da es Albert Einstein seine Verachtung für die Religion schrieb. Daher wurde 16. Mai 2008 verkauft auf der Auktion in London für 404.000 Dollar „der Sammler, Liebhaber in der theoretischen Physik.“

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Das Gemälde des Künstlers Lucien Freud "‚Benefits Supervisor Sleeping" wurde 13. Mai 2008 verkauft bei "Christies" Auktion in London für 33, 6 Millionen Dollar. Dies ist das teuerste Werk des Künstlers zu seinen Lebzeiten.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dieser Pinsel Bild von Claude Monets „F / A-Brücke in Argenteuil“ hat die teuerste Arbeit der Französisch Impressionisten werden. Das Gemälde wurde für 41 Millionen US-Dollar 6, im Mai 2008 bei Christies Auktion in New York verkauft.

Vor dieser Zeit war die teuerste Art der Arbeit, das Gemälde „Nymphen“, die für 36, 5 Millionen US-Dollar im Jahr 2008 versteigert wird.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Entwickler von Oklahoma City gab für dieses Riesenrad Laufen auf dem Pier in Santa Monica, Kalifornien im Jahr 1966, 132 400 Dollar. Bei eBay im April 2008 kämpfen fünf, die diesen Preis erhalten möchten.

Jetzt hat das Rad einen Teil des Gebäudes in Oklahoma City geworden.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Ein sehr kluges Mädchen auf eBay im März vergangenen Jahres versteigert, eine sehr ungewöhnliche Menge - Mais in hlopinku Form Illinois. Nicht weniger erstaunlich erklärt wurde und der Preis - $ 350 pro 1 Mais hlopinku.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Das Zeichen für ein Auto mit einer einzigen Zahl „1“ wurde für $ 14 Millionen zu einem reichen Mann aus Abu Dhabi verkauft. Dieser Artikel war das teuerste seiner Art, die vorherig Kosten etwa halb so viel.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Bei der Versteigerung „Sothebys“ in New York verkauft diese Kopie der Magna Carta in 1297. Sie verließ die Auktion für 21.321.000 Dollar im Dezember 2007.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Ein Prototyp Münze 10 Cent, von der US Mint im Jahr 1792 erstellt, wurde zusammen in einer Privatsammlung für $ 30 Millionen im November 2007 mit anderen seltenen Münzen verkauft.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Dies hat die enorme Größe eine Trüffel mit einem Gewicht von 1, 5 kg wurde von den italienischen Pilzsammler in der Nähe von Pisa im November 2007 gefunden. Lot wurde für 330 000 Dollar versteigert. Alle Erlöse werden an Organisationen gespendet, spezialisiert auf die Behandlung von Menschen mit Erbkrankheiten.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Globe, einmal im Besitz von Adolf Hitler, verließ die Auktion Greg Martin, im Oktober 2007 in San Francisco statt, für 100 000 Dollar. Es wurde 1945 von einem amerikanischen Soldaten von Adolf Hitler nach Hause gestohlen.

Die teuersten und ungewöhnliche Elemente auf einer Auktion verkauft

Ferrari 250 GT Berlinetta Lusso 1963 Version, die auf den berühmten Schauspieler Steve McQueen einmal gehörte, ging im Oktober 2007 bei einer Auktion für 2, 31 Millionen Dollar an die Käufer, der anonym bleiben wollte.