Die Regeln des Lebens Natalie Portman

Die Regeln des Lebens Natalie Portman

Ich bin eigentlich 85-jähriger Zwerg.

Ein Tag war ich zu Fuß die Straße hinunter und plötzlich jemand rief: „Oh mein Gott, schau, es ist Winona Ryder“ Ich drehte sie, um zu sehen, aber dann merkte ich, dass jeder mich ansah.

Seine erste Rolle spielte ich in 11 Jahren, also bin ich näher an die zwanzig schon selbst genug gesagt.

„Leon“ hat mir nicht viel Freude gebracht. Ich bin stolz, dass ich darin spielte, aber es war so seltsam - in 12 Jahren plötzlich wie Sexobjekt fühlen.

Es ist so seltsam - ein Kind am Set zu sein. Während wir arbeiten, können Sie das gleiche wie alle sind, aber sobald die Pause angekündigt, alle Akteure gehen in ihr Zimmer - schlafen oder ein Bier trinken, und nehmen Sie ein Buch und zur Schule gehen.

Eine wirklich intelligente Menschen nicht fünf. Sie wissen, dass die Bewertung nicht wirklich etwas bedeutet.

Ich bin froh, dass ich durch sie ging alles. Ich hatte Zeit, ein zu besuchen, den meine Eltern sehen möchten; derjenige, der die Produzenten sehen wollte; und derjenige, der das Publikum sehen wollte.

In der Liste der Schauspielerinnen scheinen ich in den Schwanz stapfen. Im Durchschnitt mache ich ein paar Filme pro Jahr, und viele meiner Kollegen - auch diejenigen, die jünger sind - haben in vierzig lange gehandelt.

Nach dem „Star Wars“, wurde mir plötzlich klar, dass ich mein ganzes Leben Schauspielerin soll. Es ist unmöglich, ein Anwalt, Arzt zu werden, oder jemand anderes, nachdem Sie in diesem Film zu sehen war.

Als ich an ihrer Puppe aus dem „Star Wars“ aussehen, denke ich, es ist so seltsam: irgendwo weit weg jetzt kleine Kinder mich zu spielen. I - ein Kind der achtziger Jahre. Ich hatte eine Barbie und My Little Pony, aber ich sie immer verderben - izrisovyvala Gesicht und schnitt sich die Haare.

Als Kind wollte ich einen Astronauten werden, einen Arzt und einen Tierarzt, aber vorher, natürlich, eine Meerjungfrau.

Ich glaube, ich wuchs schneller als sie wachsen sollte.

Ich möchte die gleiche Tochter wie mir haben - nett, witzig, gebildet, kenntnisreich vielen Menschen und auch in der Lage, eine Menge Geld zu verdienen.

Mein Vater war eine gebrochene „Chevy“, und meine Mutter kaputten wurde „Oldsmobile“. Meine Eltern verbringen nicht große Häuser und gute Autos kaufen, aber wir sahen an allen Premieren und reiste viel.

Mein Vater hat mich gelehrt, eine einfache Regel: was nicht in das Leben sein kann, nicht auf dem Bildschirm sein sollte.

Einmal, als ich acht Jahre alt war, nahm mich mein Vater zu einem ihrer medizinischen Konferenzen. Er demonstrierte Laserchirurgie an einem Huhn, und alle applaudierten, und ich war wütend, weil das Huhn starb. Da ich kein Fleisch essen.

Die Regeln des Lebens Natalie Portman

Mein Großvater, ein polnischer Jude, war ein glühender Sozialist. In den dreißiger Jahren organisierte er Lagern, in denen diejenigen, die nach Palästina gehen wollten, in der Landwirtschaft unterrichtet. Der erste Kibbuz wurde von Menschen gegründet, die durch nur ein solches Lager gewesen sein.

Ich spreche gut Hebräisch, und sogar denken, dass es - wenn sie in Israel sind.

Man kann nie wissen, wie Gerüchte geboren werden. Zum Beispiel, als ich Tonsur Köpfe, fingen an, über mich zu sagen, dass ich entweder neonatsistka bin oder lesbisch oder hatte Krebs. Nun, zumindest nicht alle auf einmal. Ich versuche, nicht über die Rolle der Juden zu nehmen. Jeden Monat schicke ich zwanzig Szenarien über den Holocaust, aber ich hasse das Genre.

Ich möchte so viel wie möglich in Komödien handeln, weil es noch keine wirklich lustig zu sehen.

Ich mag es, wenn Leute mir sagen, dass ich wie ein Jude aussehen.

Ich weiß, dass ich schöne Ohren, obwohl ich keine Lappen haben. Aber ich habe gelernt, ihre Ohren zu lieben, wie sie sind. Denn ohne Lappen leben - ist nicht das Ende der Welt.

Ich habe immer gedacht, dass die Hände - den schönsten und ausdruck Teil des Körpers.

Ich hasse die Menschen winken ihre Titten.

Männer sind seltsam. In der Schule war ich ein Kerl, und als ich küsste ihn auf den ersten Tag, über mich zu sagen begann: Hure.

Es scheint mir, es ist dazu bestimmt, die Frau zu sein, den Krieg gegen den Bolzen erklären würde. Alles, was sie sagen, ich sollte Schuhe mit hohen Absätzen tragen, aber ich habe nie verstanden, dieses seltsame Konzept: Je länger die Beine, so dass sie attraktiver zu gestalten.

Ich war schrecklich daran interessiert, wie die Menschheit auf die Tatsache gekommen ist, dass Frauen ihre Achselhöhlen und Beine rasieren sollen.

Ich schwöre, selten bei Menschen, aber einen Tag hatte ich einen Streit mit einem Mann, der sagte, dass ich über alle zu viel denken.

Intelligente Frauen lieben intelligente Männer mehr als intelligente Männer wie intelligente Frauen.

Ich hasse deine Stimme zu erheben. Wenn ich wütend bin, weine ich.

Ich mag es nicht niedlich genannt zu werden. „Honey“ - ein Wort, das besser geeignet für Ihre Katze ist. Ein Designer hat mir einmal gesagt, dass, wenn ich seine Kleidung zu tragen, dass die Verkäufe der Marke steigen. Ich erinnere mich, ich war sehr aufgeregt. Das letzte, was Ich mag würde Einfluss auf den Menschen haben - es ist eine Art und Weise.

Kein Bedarf, ein Schauspieler zu sein. In der Welt gibt es etwas zu tun.

Manchmal ist das stärkste, was Sie tun können - ist zu sagen „nein“.

Ich liebe es zu schlafen. Viele Menschen springen auf einem Wecker am Morgen, auch wenn sie nicht hetzen müssen. Sie halten eine Verschwendung von Leben schlafen, aber ich dachte immer, dass der Traum, im Gegenteil - es ist der beste Weg, um Zeit zu verbringen.

Je älter man wird, desto weniger sollten Sie sich Sorgen machen, was andere über Sie denken.

Ich bin ein kompletter technischer Idiot. Die Probleme beginnen, auch wenn ich den Fernseher einzuschalten.

Ich bin am Telefon für immer, weil ich nie eine lange Zeit zu sein, mit denen mit bekommen, die ich mag wirklich sein.

Ich mag es nicht, wenn Produzenten mich als Plüsch Mickey Mouse winken.

Ehrlichste war Woody Allen mit mir. Er sagte: „Gott, du schrecklich sind!“

Als Kind, jeder denkt, dass sie die Welt verändern können.

Träume - es ist nur popukivanie Gehirn.

Wenn meine Freunde erstes Marihuana probiert, ich war einfach nicht zu Hause.

Ich liebe es zu Hause zu sein.