Im Raum 2011

Die Fotos, die wir anbieten wurden für Hunderte von Meilen über der Erde an Bord der Internationalen Raumstation gemacht. Sie nahmen einige der wichtigsten Umweltereignisse des Jahres 2011, von Hurrikanen und Feuer, und die Vollendung des verheerenden Tsunami, die Japan im März getroffen.

Im Raum 2011

Die Internationale Raumstation ist für 11 Jahre und 47 Tage arbeiten. Die Station ist völlig geeignet für das Leben, ihnen zwei Bäder, ein Fitness-Studio und einen 360-Grad-Raum, als Aussichtsplattform genutzt. Die Internationale Raumstation befindet sich auf einer Höhe von 278 km bis 460 km entfernt.

Im Raum 2011

6. Januar 2011: die Himalaya, von den Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation fotografiert.

Im Raum 2011

Durrat Al Bahrain, oder die "Perle von Bahrain", den 23. Januar fotografiert 2011. Dies ist eine Reihe von künstlichen Inseln, die alles für sich Luxus-Hotels und Wohngebäude erstellt wurden.

Im Raum 2011

14. Februar 2011. Vulkane Licancabur und Juriques, nicht weit von der schwarzen Lagune, an der Grenze zu Bolivien und Chile, die von Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation fotografiert. An der Spitze des Vulkans licancabur sind die Ruinen der alten Inka-Bauten.

Im Raum 2011

Erde und der Automated Transfer Vehicle im Vordergrund dieser Fotografie, aufgenommen von Astronauten Paolo Nespoli 24 Februar 2011. Automatische Transferfahrzeug wurde von der Europäischen Weltraumorganisation entwickelt, um Wasser, Nahrung und Ausrüstung Team an Bord der Internationalen Raumstation zu liefern.

Im Raum 2011

Das Space Shuttle „Discovery“ auf dem Hintergrund des Planeten Erde, Foto 26. Februar 2011 genommen. Es war die neununddreißigsten und letzte Mission des Space Shuttle „Discovery“ vor seiner endgültigen Ausbuchung. Während der Aufnahme wurde die Internationale Raumstation in einer Höhe von etwa 360 Kilometern über der Erde befindet.

Im Raum 2011

Die Küste im Nordosten der Stadt Sendai, Matsushima zwischen dem Golf und dem Hafen von Ishinomaki, Japan, Foto 13. März genommen 2011. Sonneneruptionen in den Bereichen gesehen, die von den Fluten immer noch überflutet ist. Das Erdbeben und der nachfolgende Tsunami, Japan 11. März ereignete sich vor 2011, verursachte massive Zerstörung und massiven Verlust von Leben in den Städten entlang der japanischen Küste.

Im Raum 2011

Estuaries an der Nordwestküste von Madagaskar, Foto 2. April 2011 genommen. Mündung - einarmige, trichterförmige Mündung, zum Meer hin erweitert. In den Buchten Bombetoka Bay (oben links) und Mahajamba Bay (oben rechts) ist groß Mangroven, eine der wichtigsten Komponenten des lokalen ökologischen Systems. Mangroven bilden den Lebensraum von Wildtieren, darunter mehrere Arten von Fischen und Krustentieren.

Im Raum 2011

Das Foto wurde am 2. April 2011 genommen. Es fängt die Bassas da India - ein unbewohntes Atoll im Indischen Ozean, zwischen Mosambik an der afrikanischen Küste und der Insel Madagaskar. Dunkle Flecken und Streifen - sind Bereiche, in denen der Wasserstrom ist sehr stark und schnell. Helle Bereiche - ein flacher Abschnitt, eine geringere Wassertiefe, Lagunen, das Sonnenlicht zu reflektieren neigen. Während der Zeit der starken Oberflächengezeiten Riff Insel verschwindet komplett unter Wasser. Deshalb daneben gibt es viele Wracks, wie durch die große Anzahl von Wracks belegt

Im Raum 2011

Die Überschwemmungs Paraná-Fluss in Argentinien, Foto 9. April 2011 genommen. Parana-Fluss ist der zweitgrößte Fluss in Südamerika, die sich nur auf die Amazon Sekunde. Die Fotografie fängt den Paraná Fluss Abschnitt einer Länge von etwa 29 Kilometern.

Im Raum 2011

Das Foto wurde April 2011 12 genommen. Astronaut Cady Coleman, der die Internationale Raumstation an Bord ist, macht die Erde Bilder des Sichtfensters in der Kuppel.

Im Raum 2011

Onekotan Insel, die vulkanischen Ursprungs ist, Foto 17. Mai 2011 genommen. Onekotan Island liegt an der Nordspitze der Kurilen-Kette in dem Ochotskischen Meer im Nordwesten Pazifik.

Im Raum 2011

Feuchtgebiete, Moor Okavango in Botswana, aufgenommenes Bild 2. Juni 2011. Okavango nimmt ein großes Gebiet Ökosystem, das einen Teil der Feuchtgebiete, Wasser mit frischem Wasser und Wüste umfasst. Dunkelgrün Abschnitt auf der linken Seite, die Flussaue ist auf einer Länge von etwa 10 Kilometern erreicht, ist der erweiterte Abschnitt an der rechten Länge von 150 km.

Im Raum 2011

Feuer in der nationalen Reserve von Santa Fe, New Mexico, Vereinigte Staaten von Amerika, wurde das Bild 27. Juni 2011 genommen.

Im Raum 2011

Der Astronaut Satoshi Furukawa, der die Internationale Raumstation an Bord ist, macht die Erde Bilder des Sichtfensters in der Kuppel. Furukawa war einer der Teilnehmer der 27. Expedition und war an Bord der Internationalen Raumstation ISS am 7. Juni 2011 bis 21. November 2011 statt.

Im Raum 2011

Nil, Foto 18. August 2011 genommen.

Im Raum 2011

Hurricane "Kate", Foto von Astronaut Mike Fossamom an Bord der Internationalen Raumstation, 6. September 2011.

Im Raum 2011

Foto von Waldbränden auf dem Territorium von Texas, wurde von Astronaut Ron Garan an Bord der Internationalen Raumstation, 8. September 2011 gemacht.

Im Raum 2011

Die südliche Aurora Aurora australis, Foto 17. September 2011 genommen. Aurora australis ist die äquivalent die Nordlichter, aber es findet in der südlichen Hemisphäre.

Im Raum 2011

Night Fotos Europa, Mittel- und Ost-Teile von der Internationalen Raumstation 2. Oktober gemacht 2011.

Im Raum 2011

Das Foto wurde 5. Oktober 2011 genommen. Aurora und zwei von dem Raumschiff „Sojus“, mit der Internationalen Raumstation angedockt. Das Foto wurde von Astronauten Mike Fossamom genommen. Die „Union“, die näher liegen Astronauten zur Erde zu liefern zurück, nachdem ihre Mission abgeschlossen. „Soyuz“ im Hintergrund ist ein LKW. Seine Funktion ist auf der internationalen Raumstation Ausrüstung, sowie Wasser und Nahrung zu liefern. Darüber hinaus nimmt er den Müll raus. Es ist so ausgelegt, unmittelbar nach der Trennung von der Internationalen Raumstation in der Atmosphäre verbrannt.

Im Raum 2011

Rocky Mountains, USA, in der Nacht, genommen Foto 16. Oktober 2011.

Im Raum 2011

Die Erde in der Nacht. Dieses Foto wurde von der Internationalen Raumstation genommen, wie es über Großbritannien und andere europäische Länder geführt, in Richtung des Mittleren Ostens, 21. Oktober 2011 zu bewegen. Im Vordergrund dieser Fotografie zeigt die Türkei, Zypern, das Recht, von denen die Insel in Form von Tropfen. In der linken oberen Ecke des sichtbaren dunklen Bereich - ist das Schwarze Meer. Das Recht der sichtbaren Lichtpunkte - eine Stadt an der Küste von Syrien Linie. In der oberen rechten Ecke ist die syrische Wüste.

Im Raum 2011

Die Erde und der Mond Foto gemacht 21. Oktober 2011 von Astronauten Ron Garan an Bord der Internationalen Raumstation.

Im Raum 2011

Astronaut Ron Garan auf dem Hintergrund des Sichtfensters auf der Landung unter der Kuppel an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Ron Garan war Teil der siebenundzwanzigsten und Expedition an Bord der Internationalen Raumstation vom 4. April 2011 bis zum 16. September 2011.

Im Raum 2011

in der Nacht Texas. Das Foto wurde von Astronauten Mike Fossamom an Bord der Internationalen Raumstation genommen, 6. November 2011. Dieses Foto zeigt den nördlichen Teil der Golfküste und in der Umgebung der Stadt, den scheinbaren hellen Flecken entfernt. Sich im Golf von Mexiko ist auf der rechten Seite in der oberen Ecke.

Im Raum 2011

Salar de Uyuni und der Titicacasee. Salar de Uyuni - eine vertrocknete Salzsee im Süden der Wüste Ebenen des Altiplano, Bolivien auf einer Höhe von 3650 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist der größte Salzsumpf in der Welt. Das Foto wurde von der Internationalen Raumstation 2. Dezember 2011 genommen.

Im Raum 2011

Die Reflexion von Sonnenlicht von der Erdoberfläche wurde das Bild von der Internationalen Raumstation 3 Dezember 2011 genommen.

Im Raum 2011

Das Vereinigte Königreich und Frankreich, Foto vom 4. Dezember Raumstation Internationale genommen 2011.

Im Raum 2011

Spanien und Portugal in der Nacht, Foto vom 4. Dezember Raumstation Internationale genommen 2011.

Im Raum 2011

Argentiniens Fotografie von der Internationalen Raumstation 8 Dezember 2011 genommen.