Richter ertragen ungewöhnliche Sätze

• Richter, dauerhafte ungewöhnliche Sätze

In den USA nehmen die ursprünglichen Richter ungewöhnliche Strafe für das Vergehen oder Straftaten im Bereich der Moral. 54-jähriger Mike Tsikonetti von Lake County, Ohio, bietet eine Auswahl der Angeklagten - eine Haftstrafe oder „kreativer Satz“.

Richter ertragen ungewöhnliche Sätze

Damit ist die 26-jährige Hausfrau Michelle Murray in dem Wald 35 Kätzchen gelassen wird, wurde die Nacht in der Kälte in den tiefen Wäldern zu verbringen verurteilt. Der Richter wies darauf hin, dass eine Sanktion verhängt wurde, er die Frau fühlte den gleichen Schmerz wie die armen Tiere wollten, die sie verlassen. Die meisten der Kätzchen starben im Wald vor der Kälte.

Die ungewöhnliche Entscheidung des Richters Tsikonetti - ist nur das jüngste Beispiel für die „kreative Jurisprudenz“, gewinnt nationale Anerkennung. Kürzlich Tsikonetti wurde als Richter in Lake County, Ohio, für weitere sechs Jahre gewählt und erhielt den Vorsitz der Vereinigung der amerikanischen Richter.

Früher schickte der Richter einen Mann, der eine geladene Waffe in der Leichenhalle gefunden, so sah er sich die Leichen. Er ordnete auch die Jugendlichen prokolovshih Schulbus-Reifen, ein Picknick für Grundschüler. Der Richter ordnete an, dass die lauten Nachbarn den Tag in den Wäldern in der Stille oder das Hören von klassischen Musik statt Rock verbrachten. Nach einem heftigen Schneefall im Norden von Ohio machte diese Woche Tsikonetti eine Reihe von Urteilen, in denen eine Haftstrafe von Schneeräumung ersetzt wird. „Es gibt diejenigen, die sagen, dass dies zu ungewöhnlich ist und grausame Bestrafung, - sagt der Richter - aber die grausamen und ungewöhnliche Strafe ein wenig peinlich und Demütigung angesehen werden kann?“ Wenn die Gefesselten an einen Stuhl und in das Wasser im alten England gesenkt - hier ist sie ungewöhnlich und grausam war - sagt Tsikonetti - Aber wenn diese Leute solche Urteile zu fällen, ist es um ihrer selbst willen und im Interesse der Gesellschaft getan ".

Der Richter selbst erklärt den einzigartigen Ansatz, um ihre schwierige Kindheit. Er war die älteste von neun Kindern in der Familie, und er hatte in sanitären Einrichtungen zu arbeiten, um sie an der Hochschule während ihres Studiums zu unterstützen und Recht, wird er in der Abendschule studierte.

Mike Tsikonetti erkennt an, dass nicht alle seine ursprünglichen Sätze eine richtige Wirkung haben. Er versprach, der Fahrer war betrunken versucht, von der Polizeiwagen zu verbergen, die seine Strafe mildern wird, wenn er sich an den realen Rennen stattfinden wird. Sein Platz auf der Ziellinie, um zu bestimmen, wie viel Zeit er im Gefängnis verbringen sollte.

„Condemned“ trainiert kommen hart, bis fünften fertig sind, hat für fünf Tage im Gefängnis und verlassen auf Freiheit, nutzte er seine neu gewonnene athletischen Fähigkeiten einer Frau die Handtasche zu stehlen. Ein anderes Gericht verurteilte ihn ins Gefängnis. Aber solche Fälle sind noch selten. Typischerweise hatte die ursprüngliche Strafe eine positive Auswirkung. So wurde bekannt, dass in dem Fall von 18-jährigen Jungen, der das Band von pornomagazina gestohlen, die er bestellt in den Schauwänden mit verbundenen Augen zu sitzen und ein Zeichen: „Ich sehe nicht böse,“ gut gehe. Als Teil seiner Strafe war der Zustand seiner Bewährung, die Forderung, dass er die High School abgeschlossen und einen Job gefunden. Er tat beides.

Hat seine Erkenntnisse und einen Mann gemacht, der ein Polizist ein Schwein namens - Tsikonetti durch das Urteil, sollte er mit Schwein mit einem Schild geschmückt 02.00 im Zentrum von Paines sein, das zu lesen: „Dies ist kein Polizist ist.“ Handelt Satz und zwei Jugendliche, geschändet Weihnachten der Statue von Christus mit der Aufschrift „666“ - sie mit einem Esel durch die Straßen mit einem Schild gehen mußten: „Sorry, das waren die Esel.“

Was ist die Ansicht, Strafe Entschuldigung in den lokalen Zeitungen durchgeführt wird, das Paar am Strand von Lake Erie Sex, nicht gemeldet.