Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die amerikanische Fotograf James Ebbe (James Abbe) als Modefotograf begann, Bilder von Sternen von Broadway und Hollywood nehmen, wechselte dann aber zu Fotojournalismus, auch in den Jahren 1927 und 1932 lebte er für einige Zeit in der UdSSR.

Dies sind Bilder von ihm aus einem Buch, das ich Russland-Fotografie. Foto genommen im Jahr 1932, wurde das Buch im Jahr 1934 veröffentlicht. Für Fotos sind Ebbe Unterschriften übertragen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

„Es lebe die Weltrevolution leben“, liest ein Plakat, während die sowjetischen Arbeiter auf dem Roten Platz marschieren. Die Weltrevolution hätte keinen Zweifel passiert, wenn die Industrie würde alles genauso wie in Russland arbeiten.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Im Laufe des Tages habe ich mir diese Szene aus meinem Hotelfenster und fragte mich, wo im Kreml der Zweck meiner russischen Reise und dieses Buch ist.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Nacht in Moskau. Die Szene von unglaublicher Schönheit. Vom neuen Hotel Moskau geht Ihr Geist mit einem Mondn Fluss zu dem mächtigen Kreml, viele Türme, verdunkelte Skyline.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Kreml nimmt eine Fläche von 100 Morgen und von einer hohen Steinmauer 2.430 Meter lang umgeben. Irgendwo in diesem imposanten Palast auf dem rechten Seite ist ein persönliches Büro Stalin ... aber ich versprechen nicht, wo zu sagen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Masters, unterbricht rücksichtslos die unsterblichen Namen in den Kunstwerken von vor einem Jahrhundert. Die Inschrift "The Romanovs" ersetzt durch "New Hotel Moskau." Touristen, stehlen silberne Löffel für Souvenirs, nur zufrieden.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Das Eis wird auf dem Moskau-Fluss kurz vor der Dämmerung. Menschen steigen die Eisgang zu beobachten früh.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Der Krönungsthron, die von dem letzten König gekrönt wurde. Dies ist einer der Kreml-Kirchen -koronatsionnaya Kirche - so genannt, weil es nur für diesen Zweck verwendet wurde.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Das Gefühl, ein Leben lang, auch für die erfahrenen Veteranen Bilder. Sinister, kalt wie Stahl, geheimnisvoll und fern, Stalin, roter König, nie vor und nach hat für die Fotografen posieren nicht zustimmen. (Mit einem der beiden Fotografien jemals von Stalin unterzeichnet).

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Zwanzig Jahrestag Wahrheit Regierungsbehörde. Parade und ein riesiges Banner betonen, dass „die Presse als Instrument der sozialistischen Erziehung dienen müssen.“

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Wenn die Auswahl von Zeitschriften auf Tabletts zu begrenzt, um viele Käufer, Buchreihen anziehen, dagegen zog viele Fans, vor allem Studenten der Universität.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Der Autor wurde zum Fotografieren der Bahnszene verhaftet. Hungernden Bauern Wochen für Zug warten auf diesen Bereich zu gehen, die sie in das Gelobte Land scheint, wo man genug Nahrung finden können, um zu überleben.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Ausländische Ingenieure einig, dass weibliche Arbeitnehmer effizienter und zuverlässiger sind als Männer. Fotograf, die Bilder von Badenixe in Hollywood stattfand, findet hier eine kleine Schönheit, aber eine Menge Muskeln.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Photographieren jede Warteschlange - ein Tabu, vor allem, wenn es an der Reihe der Produkte ist. Riskieren Autor fotografierte Ansicht der Warteschlange für eine Zeit Schlange vor der Eröffnung des Ladens, dass der Autor wagte nicht einmal zu sagen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Krankenhaus Dnjepr modern und gut ausgestattet. Ihre rentgenkabinetom und Entbindungsstation Proben der modernen Organisation, das Personal ist anders Begeisterung und Effizienz. Der bolschewistische Triumph.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Sei es noch so bescheiden ... Dieses Foto zeigt das Haus Dnieprostroi Arbeiter und Kind von einem von ihnen, mit dem Rücken.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Am ersten Mai mehr als eine Million Soldaten der Roten Armee und Arbeiter auf dem Roten Platz passieren gezwungen. Im Vordergrund zweihundert privilegierter Ticket-Inhaber: Korrespondenten, Journalisten, Diplomaten und Kapitalisten ...

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Perlen beginnen bei dreißig Grad unter Null und winzigen Bolschewiki für frische Luft herausgenommen, aber das Gewicht und die Dichte der Decken machen Sie denken, ob das richtige Wort „atmen“.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

„Wir haben nichts zu verlieren als ihre Ketten“ - der Slogan der Arbeiter in diesen erforderlichen organisierten Märsche. Ein Spaziergang durch den Roten Platz, sollten sie aussehen, als ob „ihre Ketten brechen.“

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Pioniere organisierten staatliche Darlehen Anleihen für einen zweiten Fünfjahresplan zu verkaufen. Abonnement, natürlich freiwillig, aber sie Himmel den einen helfen, die mindestens einen kaufen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Unfall ist tabu. Hier auf dem Roten Platz gab es ein, wenn das Pferd Artillerie mit rasender Geschwindigkeit galoppierte. Slogan in Chinesisch, in fünf Sprachen wiederholt, lautet: „Es lebe die Sowjetrepublik leben.“

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Zweimal im Jahr, am 1. Mai und dem 7. November 7000 Red durch eine Prozession von über einer Million Arbeiter führten Soldaten während der Zwangs Parade. Gruppe auf Lenins Grab, von rechts nach links: Kalinin, Ordzhonikidze, Woroschilow, Stalin, Molotow und Gorki.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Litvinov Luxus Räuber unter dem alten Regime und diplomatischen Super Distributor des Bolschewismus unter dem neuen, enfant terrible der Genfer Konferenz, prominente sowjetische dignitary, die „nie Interviews gibt.“ Eine riesige Karte der Welt im Hintergrund.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Frau und Kinder des Fotografen James Ebbe.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Kirche im Dorf Klyazma typisch russische Kirche. In den wenigen Städten Glocken, die nicht geschmolzen wurden, nicht nennen, aber in der Provinz 60% der Kirchen nach wie vor aktiv.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Shuttle Kiosk. Es ist unglaublich, dass Sie New York Times, Glück und Harpers Bazaar finden. Verkauf von Erdbeeren.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

In seinem freien Tag Moskowiter strecken für Sportplätze. Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer ist willkommen in einem Land für eine maximale körperliche Entwicklung anstreben.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Beerdigung der Kirche in der Straße ist verboten, ist aber mit den Friedhöfen geboren, wo hundert Prozent, die Bolschewiki nie gehen. In abgelegenen Gebieten, die nicht die Propaganda nicht erreicht, beklagen die Bauern ihre Toten, ruhend in den beschichteten Papier Särge.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Der Zug ist etwa die gleiche strategische Bedeutung als S-Bahn. Aber die Regel ist die Regel: „Seien Sie nicht fotografieren“ - eine der wichtigsten sowjetischen unter den zehn Geboten und den Bahnhöfen - das Sperrgebiet.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Auf der Vorderseite des Hotel Metropol: Kirche wacht über den Reichtum aus den ausgebeuteten Massen gestohlen. Kinder des Licht Güte: Inschrift links - russischen Priester, das Schweinefleisch-Pendant.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Direktor des anti-religiösen Museums in dem alten Donskoj-Kloster in Moskau. Er sitzt in seinem Stuhl und seinen Vater Abt an seinem Schreibtisch - aber mit ganz anderen Zielen!

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Genosse Smidovich Sowjet Antichrist, CEO von anti-religiösen Aktivitäten. Sein Schatten an der Wand des Büros russischen Boden erweitert das Licht löscht, lebten die Menschen zwanzig Jahrhunderte.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

in einer Kirche in der Nähe des Kremls Beten. Vor allem Frauen, als junge Männer nicht wie religiös mit etwas zu kommunizieren.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Diese Kirche war geschlossen, aber seine Schätze Symbole und Gründe für seine sokraneniya als Kunstgalerie. Unglückliche Umstände, aber es wirkt das atheistische riesige Plakat auf dem rechten Seite.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Hand des gefallenen Heiligen steigt hoch, als ob der Himmel zu fragen, unter den von sowjetischen antireligiöse Propaganda geschaffen Holocaust.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

anti-religiöses Museum. Plakat informiert deutsche Touristen, dass der Kampf gegen die Religion ist der Kampf für den Sozialismus. Bischof groteske Figur in einer Parodie des Christentums, in einem Moskauer Theater verwendet.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Frauen und Männer baden fast zusammen, aber der erste stromaufwärts und die folgende Sekunde.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Holzfigur Christi von den drei Kirchen aufgegeben geschnitzt. Der dunkle Fleck auf der zentralen Figur hob die Hand - ein Ort, wo Bauern ihre Augenlider geküsst. „Es ist absurd und unhygienisch“ Behörden sagen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

jüdischen Tempel wurden auch geschändet wie Christian, sie Altäre „liquidiert“. Hier eine Sammlung von jüdischen heiligen Reliquien unter anderem „abergläubischen“ in dem anti-religiösen Museum.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Phantasie, Illusion, sverhestestvennoe nur im Moskauer Künstlertheater Stanislawski erlaubt. Realismus und der Materialismus der wichtigsten Elemente des bolschewistischen Glaubens. Eine Szene aus dem „blue bird“ Maeterlinck.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Im Gegensatz zur kapitalistischen Unterhaltung wird dieses Bild nicht auf der Bühne bietet die Öffentlichkeit faszinierte und hinter den Kulissen die Fotografen fasziniert.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die alten Soldaten sterben nicht ... wenn sie Gefangene waren in der Zarenzeit, gehen sie in diesem luxuriösen Haus zur Ruhe. Nicht alle von ihnen Kommunisten, aber sie sind Veteranen, die davon geträumt, gekämpft, plotten und werfen Bomben in zaristischen Zeiten.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Der bekannte Moskau Cabera, Bauernhaus jetzt. Er ist immer vollständig mit diesen netten Geste Räten in Bezug auf diese Bauern gefüllt, die auf den Weg der roten haften (die andere ist nicht erlaubt).

Luxus bis zur Sättigung essen bürgerlich -

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Wenn sein Pferd gewinnt, kann der junge sowjetische Fan von Pferderennen um den Traum eines nationalen erfüllen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Eine weitere mutige Bild: ihr Militär und Wachhäuschen! Das Gebäude im Hintergrund - früher der Palast von Katharina der Großen, und dann so etwas wie ein Harem für die Beamten des Königs, und jetzt beherbergt es die Akademie der militärischen Luftfahrt.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Roth rote Piloten, russische Stoßtrupps an der Parade vor dem Hauptgebäude. Ein Eckzimmer im zweiten Stock war Napoleon Schlafzimmer, als er in Moskau im Jahr 1812 besucht.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Katharina der Großen Ballsaal Club jetzt die Air Force Academy. Ein angenehmer Ort, um nach einem Tag der intensiven Studie Freiheits Motoren zu entspannen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Dies ist kein Soldat der musikalischen Komödie, aber Genosse Major Sumarokov, die einzige Pilotin in der Roten Armee und der Kommandant der Versuchsstation, die muzhkin ein Bataillon von Piloten umfasst.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

VERBOTEN. Dieses Bild hat einen anderen Autor Verhaftung verursacht. Warum? Da fotografiert Bahn. Beachten Sie die moderne Ausstattung ... hektischen ... prosperierenden, gut gekleidete Kinder.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

​​DO. In der Donbass, einer der besten Auto Autobahn in Russland. Innocent Fotos, aber verboten, weil Power Bilder können feststellen, dass sie nicht so leistungsfähig funktionieren, wie wir versuchen, zu überzeugen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

VERBOTEN. Die Warteschlange für Kleidung. Fotograf riskierte wieder seine Kamera, um den Tod Hals und unsterbliche Seele, verboten, die Szene zu erfassen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Bauern kamen zu dem offenen Markt mit einer kleinen Menge von Lebensmitteln - Kartoffeln. Leider war der Preis zu hoch. Die Käufer sind nicht gefunden, so dass die Kartoffeln in das Dorf zurück gegangen sind.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Wenn eine Hungersnot im Land, Kinder zuerst ausscheiden. Väterliche Regierung nimmt sie, erzieht und unterrichtet das Handwerk und macht sie wenig Bolo.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Während die Bauern hungern, Ihre ausländischen Honoratioren essen sehr gut ... vor allem, wenn Sie eine Erklärung unterschreiben, die nicht den Hunger in der Donbass sahen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Lubyanskaya Bereich - Foto verboten. GPU-Offizier stand nur auf der linken Seite des Fotos. Sie zerstören die Mauer von China-Stadt und zerstört würde alles tun, wenn nicht die Touristen austauschen, die an den alten Tagen sehen lieben.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. GPU Soldaten in der Nähe der ausgekleideten Kremlin Wand. Im Hintergrund ein Denkmal für John Reed, amerikanischen Kommunisten, der neben Lenin begraben.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

White Kreml Elefanten. Die größte Glocke, und die größte Kanone der Welt. Die erste Ausstellung fiel und brach, bevor es klingelte. Der zweite Schuss nie wegen Designfehler.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

DO. Die Beerdigung von Stalins Frau. Auf jedem Dach snipers mit Gewehren. Der Auftrag war an den Fenstern zu schießen, wenn geöffnet. Autor fünfzehn Mal riskierte sein Leben, um 15 Schüsse aus dem Grand Hotel machen.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Der Aufbau des Sozialismus bedeutet die Zerstörung einer Menge, sei es der ganze Hof des berühmten Winterpalast in Leningrad (Folgendes wird gut Tor) ist oder eine andere verurteilt Kirche.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Manchmal, auch die überzeugt Skeptiker muss meinen Hut vor Bolo nehmen für erstklassige Arbeit geleistet. Ukrainische Regierungsgebäude in Charkow - ein schönes Stück Architektur.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Der Campus in Moskau. Sind sie für die Prüfung vorbereitet, oder Mittagessen in der Mensa der Universität sind die Studenten die gleiche wie überall sonst auf der Welt.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Die Bedienungen seine Arbeit in perfekter Restaurant Mühle studieren. Junge Komsomol lehren Kinder Drama. Ländliche Gruppe in die Stadt gebracht Mai zu feiern.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Das Anthropologische Museum der Moskauer Universität verfügt über die größte Sammlung von menschlichen Schädel in der Welt. Die Mitarbeiter des Museums Truppen einen neuen Krieg zu katalogisieren.

Fotografien der UdSSR im Jahr 1932

Fünf-Jahres-Plan Feinde, von links nach rechts. Die obere Reihe - ein Bürokrat, ein Mann, ein ausländischer Journalist, ein Kapitalist. Untere Reihe - ein Säufer, ein Priester, ein Menschewiki, ein Militäringenieur. Die neuen russischen Maschinen bewegen sich vorwärts unter dem Banner der „sektiererischen zerstören Dinge.“