KIA Picanto: design "Pepper"

• KIA Picanto: design "Pepper"

KIA-Chefdesigner Peter Schreyer glaubt, dass es keine Bagatellen sind, wenn die Fahrzeuge zu entwerfen. Seine Design-Lösung - "The Shreyer line" - machte die Aufstellung KIA dynamisch, modern und erkennbar. Es ist nicht verwunderlich, dass dieses Team Schreier die Entwicklung eines aktualisierten Aussehen KIA Picanto in Auftrag gegeben.

KIA Picanto: design

Das Projekt wurde dem Codenamen Spice ( „Spice“), und das aus gutem Grund. In dem Bemühen, ein ungewöhnliches Ergebnis zu erhalten von den Deutschen schockierend weit gehen kann: während auf der Design-Gruppe arbeitet nur würzige Gerichte der koreanischen Küche gespeist wurde. Nach Auto-Design-Guru, ist es erlaubt, tiefen einzutauchen in die Ideologie des Modells und Melodie in einem wirklich akuten und progressiven Bild. Vielleicht war dies der Grund für den Erfolg des neuen Designs, aber die Teammitglieder immer noch als der Ansatz Schreier mehrdeutig, wenn auch nicht ohne Originalität. Sehr zufrieden mit der Arbeit, - sagte einen der Ingenieure - aber kim-chi (scharf Sauerkraut gewürzt) Ich habe eine sehr lange Zeit nicht haben kann, und weil es mein Lieblingsgericht.

Andere Leckerbissen sind hier zu finden